Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Kahle Stellen bei Rosakakadu
#1
Hallo liebe Vogelliebhaber,

ich habe seit 3 Jahren zwei Rosakakadus, ein Männchen, ein Weibchen. Ich wage es nicht sie Pärchen zu nennen, da sie sich offenbar nicht gut verstehen.
Beide sind 6 Jahre alt.
Als ich sie von ihrem vorherigen Besitzer abgekauft habe, hatte das Weibchen, Lucy, eine kahle Stelle unterhalb des Schnabels. Ich ahbe das damals als nicht schlimm erachtet und der Besitzer meinte, sie wäre damals in der Mauser und das würde sich geben.
Mittlerweile hat sie leider an mehren Stellen keine Federn mehr: auf den Flügelschultern, unterhalb der Flügel, an den Beinen und dazwischen. Sie kriegt zwar immer wieder Federkiele, aber die "verschwinden" dann leider schnell, manchmal sehe ich auch blutige Rupfspuren. Ich dachte zuerst sie würde sich selbst rupfen, bin mir da allerdings nicht mehr sicher, da es teilweise Stellen sind wo sie selbst nicht heran kommt.
Die beiden verstehen sich auch leider nicht mehr so gut wie anfangs. Wenn sie neben ihm sitzen darf mit Sicherheitsabstand, dann war es das auch schon, sobald sie ihm näher kommt, jagt er sie weg und schnappt nach ihr. Ich hab ihn zwar nie dabei erwischen können, aber ich vermute dass er sie vielleicht rupft.
Er, Siggi, ist super zahm, ich glaube sogar zu sehr gezähmt worden. An ihr hat er kein interesse, dafür hat er versucht meine Hände zu begatten. Er ist auch deutlich größer als sie und fliegt ungerne, sie liebt das Fliegen.
Ich bin langsam verzweifelt weil die kahlen Stellen größer werden und ich nicht weiß was ich tun soll. Ich hab beide Kakadus sehr lieb gewonnen und möchte eigentlich keinen der beiden abgeben müssen. :(
Ich hoffe, ihr habt einen Rat für mich. Soll ich mit dem Problem zum Tierazt sehen? Jetzt im Winter ist halt ein Transport eher unangenehm, ich möchte ja auch nicht dass Lucy sich noch erkältet.
Ich habe Bilder abgehängt von den beiden damit ihr seht was ich meine.
http://imgur.com/SJndqHv
http://imgur.com/jnqOPr6
http://imgur.com/rYUMVqv
http://imgur.com/72HWYGr
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Kahle Stellen bei Rosakakadu - von windschütze - 05.11.2016, 16:37
RE: Kahle Stellen bei Rosakakadu - von Alfred - 06.11.2016, 17:15
RE: Kahle Stellen bei Rosakakadu - von Alfred - 16.11.2016, 05:47
RE: Kahle Stellen bei Rosakakadu - von Alfred - 12.12.2016, 12:49

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste