Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Lange Mauser und Müdigkeit
#1
Guten Abend!

Ich habe einen Nacktaugegekakadu von 34 Jahren.

Momentan ist er immer sehr müde und döst nur. Er tut sich zwar auch sehr viel beschäftigen aber meistens ist er am dösen.

Er tut auch schon seid gut über einem halben Jahr nur Mausern. Es wachsen immer wieder welche nach aber er zieht sich die auch ordentlich raus.
Er futtert gut. Auch vitamine und trotzdem mausert er.

Was soll ich tun?

Vielen dank schonmal im Vorraus
Zitieren
#2
Moin,

Schön, daß Du hier gelandet bist, auch wenn der Anlass ja weniger schön ist Willkommen

Als erstes mal eine Frage: Ist der Vogel 34 Jahre alt, oder vor 34 Jahren als Wildfang importiert worden (war ja zu der Zeit völlig normal)?

Falls es ein Wildfang sein sollte, besteht natürlich die Möglichkeit, daß der Vogel erheblich älter ist.

Mit den beschriebenen Symptomen würde ich an Deiner Stelle morgen früh einen vogelkundigen Tierarzt anrufen und einen Termin vereinbaren.
(Da würde sich für Dich der Dr. Pieper in Leverkusen anbieten, falls Du keinen anderen guten hast)

So und nu erzähl mal, wat isndat fürn Vogel?
Salomone is nu klar, aber Jung oder Mädel?
Heißt der auch?
Was kann der?
Was macht der?
Haste Bilder?
(Nein, hier im Forum is niemand neugierig, wir sammeln nur Eindrücken und Wissen heimlichlach )

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#3
(11.09.2011, 18:17 )Zebulon schrieb: Salomone is nu klar, aber Jung oder Mädel?

Oh, Entschuldigung, Nacktauge war natürlich gemeint.
Ich war etwas wirr wohl gradZwink
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#4
Hallo,

Also ich würde auch dafür plädieren den Vogel einem vogelkundigen Tierarzt vorzustellen. Es mag sein daß er nur eine Stockmauser hat was relativ einfach zu beheben ist. Aber wenn er so viel döst wie Du schreibst kann auch mehr dahinter stecken. Und das sollte unbedingt abgeklärt werden.
Vögel verstecken Krankheiten instinktiv so lange wie es irgend geht, deswegen muß man dahingehend immer auf der Hut sein.
Eine Datenbank vogelkundiger Tierärzte findest Du unter http://www.vogeldoktor.de
Bitte keinesfalls zu einem normalen Tierarzt gehen, der kann Dir nicht helfen und macht womöglich alles viel schlimmer.
[Bild: globus.gif]
Viele Grüße, Alfred
Zitieren
#5
Also erstmal mein liebes kleines vögelchen heisst Rudi und ist laut meiner info 34 jahre alt. Mein freund hat ihn übernommen von einer guten freundin von ihm.....

Was genau meint ihr könnte das denn sein?

also eigentlich hat er wirklich alles was ein vogel nur haben kann.....

Was gibbet denn für interressen von den betrachtern her was meinen vogel und bilder angeht?.... bodenlach

denn ein paar hätte ich ja schon zu bieten^^

und Zebulon wovon willst du denn verwirrt sein^^
Zitieren
#6
Willkommen

Entschuldigung wenn ich nun frage: dein Vogel hat alles was ein Vogel nur haben kann?

In dem Falle habt ihr 2 Vögel? Einen artgerechten Partner?

Auch ich gänge sofort zum TA.
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erste Mauser ? cacatua 4 6.250 05.10.2007, 22:16
Letzter Beitrag: cacatua

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste