Nymphi entflogen in Höchst/Odenwald
#1
Hallöchen an alle!

Meine Kollegin rief mich eben an: Ihr Nymphensittich ist heute Abend entflogen. Noch hat sie Kontakt mit ihm, er sitzt im Baum, aber kommt nicht herunter. Alle Lockversuche scheiterten bisher.

Wir hoffen nun, dass sie ihn morgen früh eventuell herunterlocken kann. Aber keine Ahnung, was der Kleine heute Nacht noch so treiben wird - oder irgendwelche Katzen mit ihm.

Falls jemand den Kleinen fangen oder sehen sollte, wäre ich Euch dankbar, wenn Ihr mir eine PN schreiben würdet!!

Näheres zu dem Kleinen schreibe ich Euch morgen!!

Liebe Grüße

Chris
Zitieren
#2
Hallöchen,

der kleine Ausreißer konnte heute glücklicherweise eingefangen worden.
Liebe Grüße

Sarah3
Zitieren
#3
oh, prima!
wie lange war er denn unterwegs?
ich wurde nämlich vorhin angerufen, daß in Höchst/Odw. an der Mümling schon seit längerem ein kleiner Papagei mit roter Brust (????) herumfliegt und pfeift. Gegenüber der Stelle, wo er gesichtet wird, habe jemand Nymphensittiche. Vielleicht weiß deine Kollegin ja mehr dazu?
LG
Mechthild
"für das, was Du gehegt hast, bist Du Dein Leben lang verantwortlich..."
Antoine de Saint Exupèry
Zitieren
#4
Liebe Mechthild,

von dem anderen Vogel hat mir Pauls Frauchen nichts erzählt. Allerdings sagte sie, dass auch ein Graupapagei entflogen sei. Der wurde auch per Zettel gesucht. Hoffen wir mal, dass die beiden wieder heil daheim landen werden.

Paul hat seinen "AUSFLUG" (jetzt weiß ich, warum es so heißtZwink) sehr gut überstanden...
Liebe Grüße

Sarah3
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste