Rosakakadu blind?
#1
Hallo,
unser Rosakakadu hat sich in der letzten Zeit stark verändert.
Er ist ruhiger geworden verlässt sein Käfig kaum noch und geht auch nicht mehr in der Wohnung spazieren. Beim Handfüttern greift er auch des öfteren daneben und trifft das Korn nicht sofort.
Heute ist er mal wieder raus gekommen und ist überall gegengeflogen. Letzendlich müsste ich ein Handtuch nehmen und ihn zurück in den Käfig bringen. Dort war er ersteinmal eine Weile benommen.
Im Internet habe ich nur Infos über blinde Wellensittiche gefunden und das diese dann auch diesen weißen Punkt im Auge haben. Das trifft bei unserem Rosa aber nicht zu.
Deshalb meine Frage: Weiß jemand ob eine Blindheit oder schlechte Augen bei Kakadus vorkommen können?
Das würde nämlich so einige Verhaltensweisen die er neuerdings hat , erklären.
Zitieren
#2
Hallo,

Ich kann dir nicht sagen welches Problem dein Vogel hat, aber wenn es meiner wãre, hätte ich schon längst einen vogelkundigen Tierarzt aufgesucht. Natürlich wird das nicht so einfach sein mit den Weihnachtsfeiertagen, aber du solltest es nicht zu lange aufschieben.
Eine Liste der Tierärzte findest du im Forum.

Mit lieben Grüssen
Karin
Zitieren
#3
Hallo Evelyn,

Ich stimme Karin zu, der Vogel muß zum vogelkundigen Fachtierarzt. Eine Liste findest Du unter http://www.vogeldoktor.de . Aber bitte auch wenn vorhanden die Bewertungen lesen.
Und natürlich kann auch ein Kakadu blind werden wie jedes andere Lebewesen auch. Ich verstehe nur nicht daß Du das nicht schon früher bemerkt hast, da muß es doch schon Anzeichen gegeben haben. Hoffentlich ist nicht schon alles zu spät.
[Bild: globus.gif]
Viele Grüße, Alfred
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste