Rotsteißkakadu bedroht durch Kohlekraftwerk - Petiton
#1
Hallo zusammen,

ich möchte gerne auf diese Petition zum Schutz des bedrohten Rotsteißkakadus aufmerksam machen:

Auf Deutsch, organisiert von "Rettet den Regenwald":
https://www.regenwald.org/aktion/911?ref=nl&mt=1545

Auf Englisch:
http://www.change.org/petitions/palawan-...-sanctuary

Worum es geht:

Trotz massivem Widerstand und versuchter Einflussnahme durch alle Projektpartner hat die Kommunalregierung dem Bau eines Kohlekraftwerkes direkt gegenüber der Projektinsel Rasa zugestimmt.

Die Koralleninsel Rasa beherbergt die größte verbliebene Population des vom Aussterben bedrohten Rotsteißkakadus. Sie liegt direkt vor der Insel Palawan, zu der die Rotsteißkakadus zur Nahrungsaufnahme fliegen.

Ausgerechnet an diesem Abschnitt, genau gegenüber der Insel Rasa, soll der Standort des geplanten Kohlekraftwerkes werden. Diese riesige Industrieanlage würde den Kakadus die Flugroute zu den Futterplätzen auf Palawan versperren und damit den Fortbestand der letzten verbliebenen Population des Rotsteißkakadus gefährden. Weitere Auswirkungen können noch nicht abgeschätzt werden.

Als letzter Schritt bleibt nun nur noch der Gang zu Gericht, um zumindest die Umweltauflagen einzufordern. Vielleicht lässt sich auch durch den öffentlichen Druck der Standort neu festlegen.

Bitte macht bei der Protestaktion mit, welche freundlicherweise u.a. von "Rettet den Regenwald" gebündelt wird.

Mehr Info´s zum Rotsteißkakadu:
http://www.papageienfonds.de/publikation...2007_2.php
http://www.papageienfonds.de/projekte/asien/asien3.php
http://de.wikipedia.org/wiki/Rotstei%C3%9Fkakadu
Zitieren
#2
Ich bekomme immer den Newsletter von "Rettet den Regenwald" und habe schon unterschrieben.
Bisher war alles was die angefaßt haben Sachen die ich auch unterschreiben kann. Finde die sehr seriös.
[Bild: globus.gif]
Viele Grüße, Alfred
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Achtung Europas wichtigste Vogelflugstraße bedroht owl 0 1.889 21.09.2006, 22:45
Letzter Beitrag: owl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste