Windel für papageien?????
#1
kanadische firma stellt windel für papageien bodenlach
(siehe link)
http://www.krone.at/Steil/Kanadische_Fir...ory-108361
Zitieren
#2
Ja, ja, unsere angloamerikanischen "Freunde" ! *diespinnen*

Ich kenn das Ding schon länger. Genervt
Zitieren
#3
wie kommt man auf so ein dumme idee? wen man probleme hat das die vögel einfach mal irgendwo kacken dan sollen sie am besten keine vögel halten oder wie sieht ihr es? es ist ja was anderes wen man klamotten anzieht damit sie sich nicht mehr blutig rupfen aber damit sie nicht kacken das ist echt zuviel^^bodenlach
Zitieren
#4
(30.11.2012, 07:15 )humboldt schrieb: Ja, ja, unsere angloamerikanischen "Freunde" ! *diespinnen*

Ich kenn das Ding schon länger. Genervt

....nur wenn sie spinner finden...Aetsch

ich kenne das ding auch schon seit jahren aus den usa...also nichts neues und nicht der rede wert.
Kenne niemanden der so etwas benutzt...
Zitieren
#5
und ich dachte die Flugleine wäre der ultimative Blödsinn Eek2
Gott wünscht, daß wir den Tieren beistehen, wenn es vonnöten ist.
Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz.

Franz von Assisi
Zitieren
#6
(01.12.2012, 02:57 )Papugi schrieb: ....nur wenn sie spinner finden...Aetsch

Scheinen sie aber doch zu finden, die Dinger werden ja schon seit Jahren angeboten und die Firma ist immer noch nicht pleite heimlichlach
Hat aber m.E. nix mit den Amis zu tun, so Bekloppte gibts überall.

(03.12.2012, 04:51 )erika schrieb: und ich dachte die Flugleine wäre der ultimative Blödsinn Eek2

Ist sie das? Find ich nun gar nicht Zwink

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#7
(03.12.2012, 12:50 )Zebulon schrieb:
(03.12.2012, 04:51 )erika schrieb: und ich dachte die Flugleine wäre der ultimative Blödsinn Eek2

Ist sie das? Find ich nun gar nicht Zwink

Grüsse aus dem Pott

Ich stell mir das super-brutal vor wenn ein Vogel im Flug abgebremst wird.
Gott wünscht, daß wir den Tieren beistehen, wenn es vonnöten ist.
Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz.

Franz von Assisi
Zitieren
#8
Hmm, denn vermute ich nun mal, dass Du so ein Teil noch nie in der Hand gehabt hast.
Sowohl die am Geschirr fest angebrachte Leine, als auch die Flugleine sind Gummileinen, die sich ziemlich dehnen lassen.
Sollte also mal ein Vogel wirklich die vorgesehene Fluglänge überschreiten, wird er erst leicht, dann immer mehr abgebremst, bis er eben schwer rudern muss. Von brutal kann da m.E. nicht wirklich die Rede sein.
Den Umgang mit Aviator und Vogel sollte man auch üben, bevor man das erste mal ans fliegen geht, also so einfach dran machen und gegen den Wind hochziehen wird auch nix. heimlichlach

Das Ding ist bestimmt nicht die ultimative Lösung aller Probleme der Welt, kann aber eine zusätzliche Bereicherung darstellen, wenn der Papageienbesitzer z.B. keine Möglichkeit hat, den Vögeln eine ausreichend große Außenvoliere zu bieten. Immerhin kann man mit dem Dingen den (trainierten) Vögeln einen Flugradius bieten, den kaum ein Halter seinen Vögeln in einer Voliere bieten kann.

Also würd ich das wirklich nicht als den "ultimativen Blödsinn" bezeichnen, kann eben sinnvoll sein, muss nicht.

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#9
@Zebulon: Da gebe ich dir völlig Recht. Insbesondere bei einem kleineren Voliere macht es Sinn, mit seinem Vogel (wenn er denn trainiert ist) ein wenig an die frische Luft zu gehen und ihm ausreicend Flugradius zu bieten.

VG
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste