Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Über Federn, das Gefieder, Federhaken, Blutkiele, die Mauser usw.
#11
Hallo,

ja, die Molukken haben ein tolles Gefieder - denen hat es auch an nichts gemangelt!

bei Loris Bild (Gelbbrustara) dagegen fällt auf, dass die Federhülsen nicht geöffnet sind. Dieses war bei ihr durch gravierende Ernährungsdefizite in den ersten Monaten entstanden, sie konnte sich kaum auf den Beinen halten. Nachdem die Mängel (Blutbild) erkannt und behoben waren, war sie auch durchaus in der Lage, ihr Gefieder zu putzen und Federhülsen selbst zu öffnen. - Aber dazu muss Vogel eben erst mal sicher auf zwei Beinen sitzen können!

Außerdem sieht man in den Schwanzfedern Streifen - sog. Stressstreifen. Auch diese können durch Defizite in der Ernährung entstehen - die Federhaken fehlen an den Stellen und so ist die Feder dort "durchsichtig". Würde, wie bei dem DRA, der Wind in dem Maße unter die Feder drücken, würde sie an der Stelle einfach auseinandergehen.

Mal sehen, ob ich von "Stressstreifen" noch ein deutlicheres Bild finde.

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#12
Hallo,

hier Stressstreifen:
[attachment=4429]
Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#13
Vergleich

       
Klara

       
Gustav

Das erste Bild ist jeweils vom Tag, nachdem wir sie gekauft haben, das zweite ungefähr einen Monat später.
Ich finde, trotz der relativ kurzen Zeit kann man schon deutliche Veränderungen im Gefiederzustand bei beiden sehen.

Grüssle aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#14
und noch ein besonderes Erinnerungsstück, nämlich die letzte Feder, die Klara sich bisher gebissen hat (auf dem Transport hierher)

           

Grüssle aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#15
Hallo,

(25.09.2010, 19:15 )Zebulon schrieb: Ich finde, trotz der relativ kurzen Zeit kann man schon deutliche Veränderungen im Gefiederzustand bei beiden sehen.

Ja, Applaus die Fortschritte im Gefiederzustand sieht man deutlich! Das "Erinnerungsstück" - ist das eine abgebissene Schwanzfeder? Oder evtl. auch abgebrochen?

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#16
(25.09.2010, 20:05 )Uhu schrieb: Das "Erinnerungsstück" - ist das eine abgebissene Schwanzfeder? Oder evtl. auch abgebrochen?

Schwanzfeder ja...ob abgebissen oder abgebrochen kann ich nicht beweisen, lag eben nach dem Transport so in der Box.
Aber aufgrund der sauberen Kante gehe ich eben eher von gebissen aus, wenn so ne Feder bricht, splittert der Kiel meist.
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#17
Hallo,

(25.09.2010, 20:12 )Zebulon schrieb: Aber aufgrund der sauberen Kante gehe ich eben eher von gebissen aus, wenn so ne Feder bricht, splittert der Kiel meist.

GBA Lori hat sich anfangs auch die Kiele abgebrochen (in unserem Beisein). Die Kanten waren nicht gesplittert, genau so klar abgegrenzt. Der einzige Unterschied: Der "unten abgebrochene Teil" hing noch dran, die "Seele" der Feder war nicht verletzt. Ich weiß nicht, wie das biologisch "richtig" heißt: Federmark?

Fotos - muss ich mal wieder suchen gehen - habe ich vermutlich nicht. Ich fotografiere oft - aber nur aufgrund einer bestimmten Motivation - die war bei Lori eben nicht fokussiert auf Gefiederschäden sondern nur auf Ankunft - Veränderungen hier - und "Abgang".

Behandelt haben wir die durch das Abbrechen der Kiele verursachten Blutungen anfangs oft.

Viele Grüße
Susanne
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Rollauge Federn Gelbhaubenkakadu Feder 1 1.875 05.02.2016, 16:17
Letzter Beitrag: Guschi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste