Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Habe seit kuzen nen kakadu mit gelben kamm...
#1
hi ihr lieben,

seit ca einer woche habe ich einen kakadu übernommen der bereitz 35 jahre alt ist(älter als ich)

zur erklärung warum:
er war sein leben lang bei einem schwulen paar die sich jetzt vor einiger zeit getrennt haben und keiner wohlte sich mehr um den großen kümmern.
also kahm er zu einer älteren dame was nicht sehr klug war dort landete er nähmlich im klaten und dunklen schuppen da coco keine frauen mag und die dame anfing zu atakieren.

nun habe ich ihn bin auch ziehmlich glücklich das er sich aus der hand füttern lässt und sich streicheln lies.
seit vier tagen lässt er sich allerdings nichtmehr streicheln bzw anfassen.
füttern lässt er sich aber schon noch.

meine frage ist jetzt erstmal weis jemand woran es liegen kann das er sich nicht mehr streicheln lässt?
Zitieren
#2
Hallo Matthias,
willkommen hier im Forum.
Zu allererst möchte ich Dir als einem Kakadu-Neuling folgende Seiten ("Pflichtlektüre" für Kakaduhalter!) empfehlen, die viele Fragen klären:
http://www.radikal-kakadu.de.vu/
Alles genau und immer wieder lesen; wenn was nicht verstanden wurde, hier im Forum fragen.
Zu Deiner konkreten Frage:
Gab es irgendwas, was der Verhaltensänderung vorausging? Vielleicht hast Du ihn nur einmal zu "grob" (Kakadus können sehr zimperlich sein!) angefaßt und ihm unabsichtlich wehgetan? Hast Du ihn (natürlich auch unabsichtlich!) erschreckt? Hast Du neuerdings etwas an Dir (z. B. Kleidung), das er nicht kennt und ihn erschrecken könnte? Gehe alles nochmal ruhig im Geiste durch, alle neuen Erfahrungen, die er bei Dir gemacht hat. Es gibt für solche Verhaltensänderungen immer eine Ursache, es kann aber schwierige Detektiv-Arbeit sein, diese herauszufinden.
Liebe Grüße,
Thomas
Liebe Grüße,
Thomas Braunsdorf
Tierheilpraktiker (Tätigkeitsschwerpunkt Papageien)
Lebensenergieberater Tier
Verhaltensberater Papageien
Zitieren
#3
Hallo Matthias
(14.11.2009, 00:01 )matthias schrieb: seit ca einer woche habe ich einen kakadu übernommen der bereitz 35 jahre alt ist(älter als ich)
Herzlich willkommen hier und toll, dass du dich hier informieren willst!daumendruck
(14.11.2009, 00:01 )matthias schrieb: nun habe ich ihn bin auch ziehmlich glücklich das er sich aus der hand füttern lässt und sich streicheln lies.
seit vier tagen lässt er sich allerdings nichtmehr streicheln bzw anfassen.
füttern lässt er sich aber schon noch.
meine frage ist jetzt erstmal weis jemand woran es liegen kann das er sich nicht mehr streicheln lässt?

Der Kakadu wohnt ja noch nicht lange bei dir - er muss auch erst mal "heimisch" werden.

Wo hast du ihn denn gestreichelt?

Eigentlich sind Kakadus keine "Streicheltiere" - sie pflegen ihr Gefieder selbst. Nur an den Stellen, an die sie selbst nicht ran können, da mögen es einzeln gehaltene Vögel schon, mal gekrault zu werden, z. B. auf dem Kopf, an den Wangen und Ohren, im Genick.
Wenn sie das wollen, zeigen sie es meist auch deutlich an, z.B. durch Neigen des Kopfes - aber dazu braucht der Kakadu erst mal selbst Vertrauen zu dir!

Bei so einem älteren Kakadu kann es auch sein, dass er schon eine lange "Lerngeschichte" hinter sich hat, also auch vlt. Verhalten erlernt hat, die für Menschen zum Problem werden können (mal als Beispiel: Der Kakadu sieht seinen Menschpartner nicht mehr - der Kakadu schreit - Mensch kommt und spricht mit ihm------ Was lernt der Vogel?)

Du musst dir sein Vertrauen langsam erarbeiten - er kennt dich ja nicht und weiß auch nicht, dass du es gut mit ihm meinst.

Viele Grüße
Susanne
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hallo, möchte mich vorstellen, habe seit 1 Jahr ein Kakadu Jonny 161 157.051 18.04.2011, 10:18
Letzter Beitrag: Karin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste