Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Innenvoliere mal anders
#1
Hallo!
Dies ist eine Frage an alle Voli-Besitzer und -Bauer unter euch!

Ich habe die Idee, eine Mischung aus Innenvoliere und Vogelzimmer zu bauen. So, dass man einen Teil eines Raums für die Vögel ausstattet mit Kletterbaum, Seilen, Ästen, vielleicht auch mit einem "Schlafkäfig". Und dass diese Ecke einfach ein Abschnitt des Zimmers ist. Wenn man dann z.B. mal weg muss, hatte ich die Idee, Gitterwände in zwei Schienen an der Decke anzubringen, die dann im rechten Winkel auf einanderstoßen und mit den Raumwänden eine Voliere bilden. Flexibel halt!
Habt ihr sowas mal gesehen?Wäre das denkbar? Wäre das sinnvoll?
Agathe ist halt eh immer draußen oder auf uns, schläft nur im Käfig und frisst dort. Und da dachte ich so ne Käfig-Innenvoli is so wuchtig. Fände eine Alternative schön :)

Freu mich üüber Ideen oder Anmerkungen!

Viele Grüße
Zitieren
#2
Die idee mit der Trennwand finde ich eigentlich gut, könnte ja auch aus Plexiglas oder Volierenteilen sein. Nur bräuchtest du da jemand mit zwei rechten Händen oder halt eine Firma. Das grosse Problem sehe ich eher in dem Papageienteil, Wände, Fenster und Mauern, gefährliche Steckdosen und Lampen. Vieleicht knabbert Agathe nicht alles an, aber realistischer ist doch dass die Geier alles zerstören was in ihre Krallen gerät.

Liebe Grüsse
Katin
Zitieren
#3
Ich weiß jetzt nicht wie breit der Teil vom Zimmer ist den Du abtrennen möchtest. Ich hatte mal bei uns als Trennwand 3 Volierenelemente mit 180° Scharnieren montiert, diese wurden an einer Wand verschraubt und bei Bedarf konnte man diese, wie so eine Art Falttüre ausklappen. Vielleicht wäre dies eine Möglichkeit für dich
Viele Grüße Michael

"Halte Dir jeden Tag dreißig Minuten für Deine Sorgen frei, und in dieser Zeit mache ein Nickerchen"
Zitieren
#4
das mit der Falttür klingt gut!
die ecke des Raums hat 1,10x2,50m ohne fenster oder sowas. Steckdosen würde ich dann entsprechend abknipsen und zusätzlich verspachteln. weiß noch nicht wo da welche sind , weil ich nur den plan kenne.
hatte auch mal ein schienensystem überlegt...aber das geht bestimmt arg ins geld. aber da könnte man dann auch zwei separate abteile schaffen für 2 vögel.
hmmm... nur darf ich keine bodenschiene verlegen. habe überall fußbodenheizung
Zitieren
#5
Hi, Schienensystem hat, findich den Nachteil, das es wieder ein großer Schmutzfänger ist. Falls doch Schienensystem,was für ein Fußbodenbelag ist denn vorhanden, gibt heute ja viele gute Kleber wo man auf Alu, Parkett, Laminat etc. verwenden kann, eigentlich auf allem ausser Teppich.
Habe leider keine Bilder mehr von der Faltwand. Für die Größe die Du abtrennen möchtest, ist dies aber problemlos machbar.
Viele Grüße Michael

"Halte Dir jeden Tag dreißig Minuten für Deine Sorgen frei, und in dieser Zeit mache ein Nickerchen"
Zitieren
#6
Hallo,

so eine Art Voliere kann man hier sehen:

http://www.rosakakadu.com/livecam.php
Liebe Grüße

Sarah3
Zitieren
#7
hallö!
danke für den link.
mein doofes macbook kann die cam aber nicht öffnen! grummel**
aber an so eine schienenkonstruktion hatte ich gedacht... oder doch die faltvariante?! is das überhaupt marke eigenbau machbar??

Wir haben linoleumboden und eben ne drunter verlegte heizung. aber aufkleben von schienen ginge... allerdings is das für mich mit dem rollstuhl dann doof :/
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bauanleitung für eine Innenvoliere Kakarott 0 1.599 09.05.2016, 17:15
Letzter Beitrag: Kakarott
  innenvoliere c.dias 1 2.662 07.09.2009, 12:39
Letzter Beitrag: Inge

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste