Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Neues von Jojo und Nikolas
#1
Hallo!

Also da ich schon seit was weiss ich nichts mehr über meine Haubensüssen geschrieben habe, dachte ich mir, es wäre Zeit, denn sie können ja recht schnell beleidigt sein, wenn sie davon etwas mitbekommen (obwohl sie jetzt seeehr beschäftigt sind die neue Material zu zerkleinern! Dance).

Also viel interessantes kann ich nicht so viel erzählen, vielleicht nur das, dass meine Vögel Tag für Tag immer neugieriger werden... weiss nicht warum, sie waren bis jetzt immer eher zurückhaltend ( Ausnahme Jojo) aber seit November sind sie wie ausgewechselt. Da war ich wegen einer Prüfung in einem Grossstadt und da mich einige schon einschätzen können, musste ich sofort eine Zoohandlung aufsuchen um meinen Süssen einige Geschenke zu kaufen. So bekam der Hund einen neuen Ball, die Meerschweinchen Futter und meine Haubengeier ein Leiter und ein Sepiaschale (Jojo liebt es sehr) Plemplem... also ich weiss nicht, was in mich gefahren ist, denn sie haben ja Angst von solche Sachen, wie Leiter, aber ich wollte ihnen etwas kaufen und es gefiel mir sehr... es vergingen einige Tage und da sah ich Jojo wie sie rauf und runter - rauf und runter kletterte.... Also ich dachte, ich sehe nicht richtig... Und Nikolas mit einem Monat Verspätung das gleiche... Seitdem ist Jojo Leitersüchtig und ich habe seitdem noch 2 Leiter gebaut, eine, die zu den Näpfe führen und ein riesiger, die zum Kletterbaum führt... und sie LIEBEN es! Und ja, ich habe ihnen, wie ich bin einen Schaukel gemacht ( habe schon öfters gemacht, hatten sie immer Angst davon)... ja und jetzt ratet mal? GENAU! Sie zanken schon jedes Abend, wer auf dem Schaukel schlafen darf! Lachtot Habe schon bemerkt, dass sie immer direkt mit Schwung raufspringen, damit es so schön schaukelt! Sind voll süss!
Ansonstens haben sie sehr viele neue Obst- und Gemüsearten kennen und lieben gelernt. Einige wissen schon, dass ich ein HP habe über Papageivögel, deren artgerechte Haltung, gegen Einzelhatltung und so weiter, und dort beim Ernährung packe ich immer selbstgemachte Rezepte rauf, wie Kräcker, Salat, Vogelkuchen usw. Und dazu brauche ich ja auch Fotos, so muss ich sie auch ständig machen und danach gebe ich immer meine Vögel... Und da ich und vorallem sie skeptisch bin, dass sie es essen, war ich einfach baff! Sie assen alles auf! Habe schon bemerkt dass sie förmlich erwarten, dass ich ihnen etwas leckeres mache! vorgestern habe ich ihnen einen Salat (ich nenne es Karotinsalat) gemacht aus geraspelte Möhren, Rote Bete und Kohlrabi. Und obwohl die Rote Bete so ein knalliger Farbe hat, haben sie es ohne Problem gegessen! Gestern haben sie schon förmlich geschreit, damit ich ihnen leckeres Hamahama mache.... so dachte ich mir, dass ich ein "Tropenmix" mache, was aus Banane, Kiwi und Ananas entsteht... dazu muss man wissen, dass meine Vögel Ananas und Kiwi nicht kannten und Banane hassten, und sie haben es gegessen! Ih bin so stolz auf ihnen! Beifall Sie haben so viel Neues kennen und essen gelernt und sind nicht mehr so schüchtern gegenüber neue Sachen! Und das macht schon einiges leichter!
Ausserdem was noch neues ist, dass ich ihnen einen neuen Vogelbaum gebaut habe... die alte war schon recht instabil und vollgepackt, so habe ich ihnen neue Riesenäste geholt, und einen ganzen Tag lang gebastelt. Das Ergebniss: ein neuer Spielplatz, der 2,5 Meter lang ist und meine Vögel lieben! Was braucht man mehr? Script
Jetzt sind sie gerade beim Schneddern, habe ihnen am Nachmittag aus dem Wald Tannenzapfen und Äste geholt...
Langsam habe ich das Gefühl, dass ich sie zu sehr verwöhne... mein Vater meint ich bin schon bekloppt wegen das, was ich für meine Vögel mache... Aber man kann es nicht genug recht machen, ich habe ja die Verantwortung dafür, dass sie sich wohl fühlen... (auch wenn ein Aussenvolier dass IDEALE wäre und ich mich auch viel wohler fühlen würde, wenn ich wüsste, dass sie dass bekommen, was sie wirklich brauchen - NATUR)

Also gut, es war jetzt mein "kurzer" Erzählung über meine Nymphensittiche, hier noch ein Paar neue Bilder.

LG
Suomirja


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Menschenkenntnis dämpft die Menschenliebe - Tierkenntnis erhöht die Tierliebe.
Dr. Bernhard Grzimek
Zitieren
#2
Ich freue mich wieder von Dir und Deinen Kleinen zu lesen und dass Dein Projekt mit der Homepage schon so gut läuft. Beifall

Den beiden geht es echt super bei Dir und Dein Paps soll nicht denken, Du seist verrückt, das gehört zur richtigen Vogelhaltung dazu, dass man seine Kleinen verwöhnt. Smile

Wenn sich so sehr um die eine Schaukel gezankt wird, dann musst Du wohl noch eine zweite anbieten. Zwink Korkbrettchen (ich weiß nicht, ob es sowas bei Euch gibt?!) sind hier auch sehr beliebte Schlafplätze.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ein Morgen mit Sir Nikolas aus Nikolas Sicht! Suomirja 2 4.598 29.09.2008, 11:42
Letzter Beitrag: NoelleRo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste