Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Rupfer oder doch "nur" schlechtes Gefieder?
#21
Ich denke auch, das Ganze ist nur ein Missverständnis... und sollte nicht weiter vom eigentlich Thema ablenken. Gehen wir also in medias res oder sagen wir war alles Käse und vertragen uns wieder.

Übrigens wusste ich nicht das der sogar gesund ist. Das wird meinen Kakadu aber freuen, denn der mag Käse sehr. Aber was mag ein Rosa nicht? Gibt es eigentlich auch laktosefreien Käse? Wegen der Laktose-Intoleranz? Oder spielt das bei Käse keine Rolle? Joghurt gebe ich als Minus L Produkte...

Und auf den Bildern finde ich, sieht das Mädel gut aus. Aber Hugo hat auch eine Stelle unter dem Bauch, die man nur sieht wenn er sich arg verrenkt oder wenn er nass ist. Ich dusche ihn oft, Er liebt es zum Glück. Das Vergnügen hatte er bei der Vorbesitzerin nicht.
Zitieren
#22
Hallo,

mochte auch etwas uber den austausch hier sagen...
Ersten vielen dank das ihr alle meine fehler bis jetzt akzeptiert hat..und micht nie zurechtgewiesen habt.
Komischerweise diskutiert ihr uber etwas (schreibfehler), wo eigentlich, nach meiner opinion, eine korrektur, egal von wem akzeptable ware. Wurde mich freuen etwas dazu zu lernen.
Da wo ich "ticken" konnte, ware, wenn man eine meiner antworten "qualifiezieren" wurde (jetzt habe ich bestimmt nicht die richtige schreibweise..pardon) ..
Wenn mir jemand antworten wurde: so eine dumme oder naive, unsinnige, antwort usw wurde ich es als respektlos hinnehmen.
Das mochte ich nicht.

Na ja, vielleicht andere lander, ander sitten..aber trotzdem...
schonen tag
Zitieren
#23
(04.04.2011, 16:21 )ichbinrosa schrieb: ........
Übrigens wusste ich nicht das der sogar gesund ist.
das ist nicht unbedingt die wahrheit. Es kommt daruaf an wievile du gibst und welchen. Ein bekannter montrealer journalist sagte stolz von seinem grauen: "er mag nur den teuren, den parmigiano"!
mmmhh...sein grauer ist sehr gerupft..

Also, gerade bei galahs, fetten kase zu geben ist nicht das beste. Ausserdem sind die meisten kase salzig. Ein ganz kleines stuckchen wird ihn nicht krank machen aber mehr..?? fragbar ob es gesund ist.

Alle kakadus und die meisten grauen mogen kase...butter auch.

(04.04.2011, 16:21 )ichbinrosa schrieb: Gibt es eigentlich auch laktosefreien Käse? Wegen der Laktose-Intoleranz? Oder spielt das bei Käse keine Rolle? Joghurt gebe ich als Minus L Produkte...
bei kase und yoghourt ist lactose durch bakterien umgebaut..also schadet es nicht mehr besonders..Ich wurde trotzdem nur in kleinen mengen geben...und nicht zu oft.

Immer mehr papageien in gefangenschaft leiden an den selben problemen als menschen;;cardiovasculaires..

Kase, tu dazu bei papas wie menschen
Wenn du die wahl hast zwischen kase oder einer mandel, gib die mandel.
schonen tag
Zitieren
#24
(04.04.2011, 16:50 )Papugi schrieb: Wenn du die Wahl hast zwischen Käse oder einer Mandel, gib die Mandel.

Das ist so nicht richtig. Es sind völlig unterschiedliche Lebensmittel, die man weder gegeneinander austauschen noch untereinander ersetzen kann. Käse enthält die genannten essentiellen phosphorhaltigen Aminosäuren, im Gegensatz zu Mandeln und Nüssen. Beides ist gesund, aber natürlich nicht im Übermaß, schon wegen des Fettgehaltes. Lactose ist, wie meine Vorrednerin richtig schrieb, nur bei Milch, nicht mehr bei Yoghurt und Käse ein Problem. Zu salzige und zu fette Nahrungsmittel sollte man generell meiden, nicht nur bei Käse. Also nur milden und nicht zu fetthaltigen Käse geben!
LG
Thomas
P.S.:
Auf die unsubstantiierten, teils persönlichen, Anfeindungen zu meinem "Diskussionsstil" gehe ich nicht ein, da unter meinem Niveau.
Liebe Grüße,
Thomas Braunsdorf
Tierheilpraktiker (Tätigkeitsschwerpunkt Papageien)
Lebensenergieberater Tier
Verhaltensberater Papageien
Zitieren
#25
Lieber Thomas , gehe bitte mal ins Thema Diskussionsverhalten.

LG GIsela
Zitieren
#26
Da habe ich doch wieder etwas dazu gelernt. Hugo bekommt hin und wieder ein winziges Stückchen Käse, sozusagen als Superbelohnung, denn er ist verrückt danach. Das ich bei ihm auf die Linie achten muss, habe ich glücklicherweise schon gewusst, bevor ich überhaupt den Rosakakadu bekam. Und wir achten sehr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Zum Glück frisst er heute unglaublich viel Obst und Gemüse. Als er zu uns kam, kannte er nur Äpfel...

Bonjour Papugi,
Je pense que ce n'est pas mal si les erreurs sont corrigées, , j'ai la chance d'apprendre quelque chose. Et oui, vous faites des erreurs, parfois plus, parfois moins. mais je trouve cela charmant, parce qu'ils sont en quelque sorte votre marque. Au contraire. Souhaitez-nous pas tous un peu ennuyeux si nous étions infaillible? J'aime vos réponses, car ils sont plein de caractère et de l'engagement. Meilleurs vœux à ... où que vous soyez
Zitieren
#27
Hallo,
ich stimme nicht mit Thomas ein.
Habe sogare einen vergeichende analysis uber mandeln und kase rausgeholt, aber das sit mir zu zeitverschwendend im moment. Vielleicht spater..im moment ist das auch unter meinem niveaupardon
Aminosauren findet man uberall was aber in unserer (menschen nahrung) und papasnahrung am meisten fehlt, sind gute lebendige fette (acides gras essentiels), und unter anderm vitamn B complex...
Was am schadigsten in der nahrung ist sind tierfette, ranzige fette (ja..ja..passt auf die frische der korner und nusse auf), gras saturés..
deswegen habe ich die immer ofter vorkommenden herz-krauslauf probleme bei papageien gesprochen.
Ja wenn man nur korner gibt, ist es nicht schlecht ab und zu ein bisschen tierieches eiweiss dem vogel zu geben.

Ich gebe auch kase, sehr selten aber nicht als verstarker fur gutes benehmen und speziel nicht als diaterganzer. ..einfach selten.
Kase ist auch bei menschen mit cholesterinspeigel nur ok wenn man pillen nehmen will.
Zitieren
#28
(05.04.2011, 14:32 )ichbinrosa schrieb: Bonjour Papugi,
Je pense que ce n'est pas mal si les erreurs sont corrigées, , j'ai la chance d'apprendre quelque chose. Et oui, vous faites des erreurs, parfois plus, parfois moins. mais je trouve cela charmant, parce qu'ils sont en quelque sorte votre marque. Au contraire. Souhaitez-nous pas tous un peu ennuyeux si nous étions infaillible? J'aime vos réponses, car ils sont plein de caractère et de l'engagement. Meilleurs vœux à ... où que vous soyez

Applaus
Ich bin fast sprachlos! Das ist ja super in franzosisch!!!

Mais par dessus tout c'est très gentil et me va droit au coeur..
Tu as absolument raison, lorsque j'étais jeune je voulais la perfection mais aujourd'hui, avec quelques décennies de plus sur le dos, j'accepte plus facilement les imperfections bien qu'il me reste encore du chemin à faire pour accepter celles qui font mal..

You made my day Knuddel..das kann man in keiner anderen sprache so gut sagen ...

Danke fur deinen beitrag.. Psst-geheimund pass auf den kase auf speziel fur rosas.
Zitieren
#29
Gibts hier eigentlich garkeine Moderatoren, die mal den ganzen Spam entfernen könnten.... BITTE?! Schmoll3



Dank an die User, die bisher versucht haben Hilfestellung zu leisten.
Zitieren
#30
@ Papugi O.T: Toujours de bonne humeur ... jusque-là


Oh entschuldige, du hast natürlich Recht. Wir sollten unbedingt wieder zu deinem Thema zurückkehren.

Warst du mit deiner Kleinen schon einmal beim Tierarzt? Was sagt der denn dazu? Wie sieht die Haut den an den kahlen Stellen aus? Vielleicht war über den Winter auch einfach die Luft zu trocken?

Als Direktmaßnahme würde ich Duschen empfehlen. Und am Besten wäre es, du könntest die Kleine wirklich mit unter die Dusche nehmen. Ich versuche das gerade Hugo beizubringen. Du schreibst ja, dass sie das Duschen nicht gerade liebt. Da ist natürlich besondere Geduld gefragt. Könnte es sein, dass sie deswegen einfach zu wenig geduscht oder auch nicht wirklich nass wurde? Was ja verständlich wäre, denn du möchtest ja gerade ihr Vertrauen gewinnen...

So mache ich es zur Zeit:

- Also als erstes musste er lernen auf meine Hand zu kommen und sich tragen zu lassen. Natürlich musste er auch das Absteigen lernen. Das klappt inzwischen prima. Auch, dass er mal irgendwo sitzen bleibt, wo ich ihn absetze.

- Jetzt, so erklärte mir eine gute Freundin, kann ich ihn mit ins Bad nehmen und oben auf die Duschwand setzen. Dort sitzt er dann und schaut mir beim Duschen zu. Hin und wieder biete ich ihm meine Hand an. Noch ist ihm das Ganze nicht geheuer, aber guckt sehr neugierig. Ich spreche dabei unaufhörlich mit ihm und ermutige ihn und belohne jedes in die richtige Richtung gucken schon mit einem "Fein". Leckerchen mit unter die Dusche nehmen, ist irgendwie hinderlich, finde ich und er kennt das "Fein" ja auch und reagiert darauf.

- Ich hoffe, dass er bald seine Scheu überwindet und dann in der Dusche auf meine Hand steigen wird. Dann kann ich ihn langsam und vorsichtig dem warmen und weich eingestellten Duschstrahl annähern. Aber! Wenn er Abwehr zeigt, vergrößere ich den Abstand wieder zur Dusche.

- Das werden wir Tag für Tag üben und ich hoffe ihn so ans Duschen in der Dusche gewöhnen zu können.


Das Duschen mit der Blumenspritze ist mir nicht effizient genug. Bevor mein Kakadu richtig geduscht ist, habe ich eine Überschwemmung und das kann ich mir bei den alten Holzdielen einfach nicht leisten. Um das Gefieder richtig zu duschen, braucht es mehr Wasser, als unser Haus außerhalb der Nassräume vertragen würde. Außerdem denke ich, tut ihm auch der Wasserdampf, der beim Duschen entsteht gut. Noch eines. Ich würde ihr nach dem Duschen, also auch dem mit er Blumenspritze ihr allerliebstes Leckerchen geben, damit sie merkt: O.K. duschen finde ich jetzt zwar nicht so toll, aber dafür bekomme ich gleich was ganz besonders gutes. Vielleicht kann sie es auch zwischendurch bekommen? Du weißt doch, mit Speck fängt man Mäuse. Was ist denn ihr absolutes Highlight? Hast du das schon herausgefunden?

Wenn nicht, dann mach ihr doch einen Teller mit den verschiedenen Sachen, die sie gerne mag und beobachte sie dann, wenn sie sich darüber hermacht. So konnte ich Quark, Joghurt und Käse ausmachen. Leider nicht sehr gesund, dafür aber sehr effizient für den Anfang, wenn Hugo etwas Neues lernt. Später reicht dann schon ein "fein", ein Mariendistelkern oder ausgiebiges kraulen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Spruhmittel fur rupfer Papugi 3 5.203 23.04.2011, 21:43
Letzter Beitrag: NoelleRo
  Sclechtes gefieder Papugi 2 4.070 26.01.2011, 23:16
Letzter Beitrag: Papugi
Frage Einmal Rupfer, immer Rupfer? Räuberbande 24 19.958 28.03.2010, 10:36
Letzter Beitrag: Cayenne
  Rupfer und Selbstzerstörer - Möglichkeiten und Hilfsmittel? Gitti 30 50.509 16.09.2008, 09:36
Letzter Beitrag: Inge
  Gefieder knabbern NoelleRo 19 14.994 10.08.2007, 17:17
Letzter Beitrag: NoelleRo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste