Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Thementage, Workshops und andere Veranstaltugen 2011
#1
Hallo,

für alle Interessierten unsere nun feststehenden Termine für 2011:
10.03. Sprechstunde Dr. Bürkle / Dr. Britsch
03.04. Saisoneröffnung auf dem Papageienhof
14.05. Thementag: "Wie und was Papageien lernen - Grundlagenwissen über das Training von Papageien"
09.06. Sprechstunde Dr. Bürkle / Dr. Britsch
18.06. Thementag: "Schreier - Beißer - Rupfer": Papageien trainieren - Fehlverhalten korrigieren
26.06. Jährliches Familientreffen
Erstes Wochenende im Juli sind zwei von uns weg - zum Papageienwochenende in Karlsruhe (die anderen beiden passen auf unsere Papageien auf!)
23.07. Thementag "First Steps - Der Einstieg in die Papageienhaltung"
20.08. Thementag "Rückruftraining und gesichert frei fliegen mit Aviator"
09.09. Sprechstunde Dr. Bürkle/Dr. Britsch
10. und 11.09.2011 Erster zweitägiger Workshop auf dem Papageienhof mit Dr. Bürkle und Dr. Britsch
02.10. Basteltag für die Abgabevögel
01.12. Sprechstunde Dr. Bürkle / Dr. Britsch

Genauere Beschreibungen findet ihr auf unserer neu gestalteten Webpräsenz demnächst unter der alten Adresse - dauert noch ein paar Tage, denn bald ist Weihnachten Zwink

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#2
????????? Wo Ist das, bin Neu ??????

LG Gisela
Zitieren
#3
Hallo Gisela,
(24.12.2010, 07:33 )Jonny schrieb: ????????? Wo Ist das, bin Neu ??????
LG Gisela
Hier:
http://www.papageien-im-dreilaendereck.de/

LG
Thomas
Liebe Grüße,
Thomas Braunsdorf
Tierheilpraktiker (Tätigkeitsschwerpunkt Papageien)
Lebensenergieberater Tier
Verhaltensberater Papageien
Zitieren
#4
Hallo,

nun ist zumindest die Umleitung auf die neue Webpräsenz fertig! Der Umzug der altbekannten Adresse dauert noch ein paar Tage. Inhaltlich ist noch einiges in Arbeit - aber über die o.g. Veranstaltungen kann man zumindest schon etwas mehr erfahren!

Wenn die genauen Themen für den Workshop mit Dr. Bürkle und Dr. Britsch feststehen, melde ich mich noch einmal.

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#5
Hallo,

(28.12.2010, 19:10 )Uhu schrieb: Wenn die genauen Themen für den Workshop mit Dr. Bürkle und Dr. Britsch feststehen, melde ich mich noch einmal.

Das genaue Programm ist nun "in trockenen Tüchern", die angefragten Referenten haben zugesagt. Und wer dann noch nach "Sachinformationen" zum Fluggeschirr Aviator sucht, der liest am besten: Hier geht es zum Programm!

Viele Grüße
Susanne

P.S. Und zwei haben auch schon das gleiche Hotel gebucht, in dem die Referenten übernachten und werden sicher ein nettes gemeinsames Frühstück verzehren! Zwink
Zitieren
#6
OT: Zum Aviator: Ich bin gespannt über alles Weitere. Spricht man diese Thema in anderen Foren an, gehen die Meinungen fast ausschließlich in eine Richtung.
Oder man hört, dass das für quirlige und schnelle Flieger wir z.B. Rosas gänzlich ungeeignet ist. Dabei bietet der Hersteller es sogar für die kleinsten der Kakadus an... Just wait and see. Wenn ich Zeit finde, würde ich mir das gerne anschauen.
Zitieren
#7
Hallo,
o.o.t.
(18.03.2011, 20:09 )ichbinrosa schrieb: OT: Zum Aviator: Ich bin gespannt über alles Weitere. Spricht man diese Thema in anderen Foren an, gehen die Meinungen fast ausschließlich in eine Richtung.

Ja, da hast du sicher Recht, dass "Meinungen fast ausschließlich in Foren diesbezüglich in eine Richtung gehen - besonders Meinungen von Menschen, die dieses Fluggeschirr noch nie in Händen hielten und es nie im Einsatz ausprobiert haben, wissen (Ironie an:) "vortrefflich" Bescheid (Ironie aus)! Aber so ist es mit allen Neuerungen und mit allen "alteingesessenen" Hasen und mit den meisten Foren - leider! (Das ist ebenso wie mit dem angeblichen Freiflugverbot der Papageien in Deutschland - das Gerücht wird immer wieder weiter verbreitet (und jeder, der es verbreitet, merkt nicht, dass er sich als "unkundig" outet). Es gibt das Verbot der Faunenverfälschung in Deutschland - aber kein Freiflugverbot für Papageien! So ist das eben mit "alteingesessenen" Hasen.)

(18.03.2011, 20:09 )ichbinrosa schrieb: Oder man hört, dass das für quirlige und schnelle Flieger wir z.B. Rosas gänzlich ungeeignet ist. Dabei bietet der Hersteller es sogar für die kleinsten der Kakadus an... Just wait and see. Wenn ich Zeit finde, würde ich mir das gerne anschauen.

Na, ob Rosas nun schneller und quirliger fliegen als unsere Gelbwangenkakadus oder die Goffins oder der Katharinasittich oder die Schwarzohrpapageien oder ... wage ich einfach zu bezweifeln.

Viele Grüße
Susanne
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  An Ostern 2011 startet Papageienfilm Gitti 13 10.399 03.04.2012, 15:40
Letzter Beitrag: annealb

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste