Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable - Line: 895 - File: showthread.php PHP 7.2.34-nmm9 (Linux)
File Line Function
/showthread.php 895 errorHandler->error



Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Zurück vom Frei-Flug-Seminar in Frankreich!
#1
Hi,

bin wieder gut zuhause angekommen und noch überwältigt von manchen Eindrücken!

Es war zwar sehr anstrengend, da es in englisch und französisch abgehalten wurde, aber dennoch wollte ich es nicht missen.

Vieles war mir nicht neu, vor allem das Wort GEDULD und wiederholen sind sehr oft gefallen wie auch das Wort Körpersprache - nur habe ich an einigen Beispielen selbst bemerkt, daß ich unbewusst, z.B. das Handling mit dem "aggressiven" Henry, aus Zeitmangel (und daher mit schlechtem Gewissen) doch richtig gemacht habe!

Es gab einige Vorfälle, die so faszinierend waren ...

z.B. eine Amazone, die nur auf einen Stock, aber nicht auf die Hand oder Arm stieg - jahrelang - nach 2 Tagen saß sie ganz gelassen auf dem Arm.

Oder mein neuer Freund Bebe, eine Amazone, die anfangs nur zu Männer flog (sie mochte keine Frauen und biss sie, wenn sie nur den Versuch machten, sich ihr in Schnabelerreichbarkeit zu nähern (obwohl die Besitzerin eine Frau war und auch nur sehr vorsichtig mit einem Stock wieder von den Männern nehmen konnte) - am dritten Tag musste ich mit Bebe sogar auf die Toilette, weil sie einfach nicht mehr von mir weg wollte und ich die Versuche von Isabel, sie wegzunehmen, "drucktechnisch" nicht mehr aushielt.Trippel

Ein Weisshaubenkakadu, der (leider noch) an einer Leine gehalten wurde, da er nicht trainiert war auf Rückruf, entkam während einem Vortag seiner Voliere und tanzte oben drauf rum - wenn er abgehoben hätte und die Reithalle erobert hätte ... aber Igor Maskin, der dem Kakadu total fremd und unbekannt war, schaffte es in wenigen Sekunden, die Aufmerksamkeit des Kakadus auf sich und seinen Unterarm zu lenken, so daß es wie ein Kinderspiel aussah, wie er ihn dann (nach ein paar Krauleinheiten und Leckerli-Gabe und Lob) wieder in die Voliere setzen und wir mit dem Vortrag weitermachen konnten.

Naja, ist alles noch sehr "wirr" - ich weiß, aber ich muss mich erstmal sortieren..... und versuchen, das umzusetzen, was ich gehört und gesehen habe!
Liebe Grüße
Gitti
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Zurück vom Frei-Flug-Seminar in Frankreich! - von Gitti - 15.05.2007, 09:58

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frei flug training fuer Kakadu's Marcus von Kreft 117 83.099 22.06.2010, 17:02
Letzter Beitrag: Marcus von Kreft

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste