Diskussionsverhalten
#21
Aus gegebenen Anlass:

Mit diesen ganzen persönlichen Anfeindungen und Unterstellung, hier würden sich User nur dann zu Wort melden, wenn es etwas zu kritisieren gibt usw., die hier in letzter Zeit im Forum gepostet werden, macht es keinen Spaß, im Forum zu schreiben und auch das Lesen ist deshalb teilweise ermüdend, da es nicht mehr wirklich um das Eigentliche, unsere Kakadus, geht...
Man muss sich ja schon fast Sorgen machen, selbst angefeindet zu werden, wenn man auch nur eine Formulierung unglücklich wählt oder einfach einmal einer Aussage zustimmt.

Susanne schrieb es: Es war mal ein Forum, in dem es um GELP mit P und das Wohlergehen unserer Kakadus ging...vielleicht kommen wir da ja über kurz oder lang wieder hin?!? Mich würde es sehr freuen!!
Herzliche Grüße von Simone und den Tritons Cherokee und Cayenne
#22
Oh je ...!!Das so hoch zu spielen kann ich nicht verstehen ...oder doch?
ZusammenarbeitSag_nix
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken...Pfeif
#23
(03.04.2011, 20:22 )Cayenne schrieb: Susanne schrieb es: Es war mal ein Forum, in dem es um GELP mit P und das Wohlergehen unserer Kakadus ging...vielleicht kommen wir da ja über kurz oder lang wieder hin?!? Mich würde es sehr freuen!!

Das ist aber dann doch wohl Aufgabe der Forenuser, die den alten Zustand zurück haben wollen.
Also wäre es genau kontraproduktiv, nichts mehr zu schreiben, dann überlasst Ihr ja kampflos das Feld den anderen und wünscht Euch ein Wunder
(oder wie solls sonst wieder in den Zustand kommen, den Ihr wollt?) Zwink

Anfeindungen kann man übrigens auch ignorieren, notfalls ganze User per ignore-list heimlichlach

Ich glaub, in einem Forum gilt eben das alte Heimwerkermotto: Machs Dir selbst, sonst machts Dir keiner....oder so ähnlich Zwink
also schreibt doch einfach wie früher gewohnt weiter
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
#24
Ich glaube das will jeder , Friede und Freundlichkeit, ich auch.

Mir geht nur manchmal die Hutschnur hoch, wenn es Thomas immer wieder nötig hat, andere auf ihre Schreibfehler hinzuweisen und damit bloß zu stellen , das ist auch ein persönlicher Angriff und das kommt oft vor, oder der Satz" richtig geschrieben".

Kein anderer macht das , dann geht er immer nur auf eine los, obwohl andere , besonders eine , bald "100 " Fehler in einem Satz hat, da sagt er nichts, auch bei anderen , denen das passiert sagt er nichts, immer nur bei den Gleichen.

Warum kann man das bitte nicht lassen. Wenn das alles unter seinem Niveau ist ?!, das ist doch auch Niveaulos !, andere immer bloß zu stellen.
Zebulon, wenn Du richtig nachliest das macht er immer und immer wieder. Da frage ich mich , warum hat ein niveauvoller , intelligenter Mensch das nötig ???

Warum muss man immer die anderen bloß stellen und sich damit hervortun, das hat doch eigentlich keiner nötig ?, oder.

Wenn man so was unterlässt, andere anzugreifen, dann enstehen auch keine Anfeindungen, egal von wem.

Ich sehe auch oft Fehler, aber warum soll ich die Leute damit anschwärzen, die meisten sehen es sowieso.Es gibt auch Flüchtigkeitsfehler , die jedem schon mal passiert sind.

Es gibt Leute die haben es nicht so mit dem Schreiben, aber dafür haben sie wieder andere Qualitäten.

Thomas Deine Art ist sehr schwer nachzuvollziehen, wie Du mit anderen Menschen umgehst.
Du hast ein gutes Wissen auf Deinem Gebiet, das allen helfen kann,
worüber manche froh sind.

Lass es doch einfach dabei und verkneife Dir das andere , bitte,
komm doch ein bisschen runter von Deinem hohen Ross und
sei einfach nur ein sachlicher , hilfsbereiter , freundlicher User.

Wenn Du immer wieder angreifst, was soll man denn darauf Schlussfolgern ?

Mir ist da echt der Hut hochgegangen, weil ich das nicht nachvollziehen kann, gut ,war auch nicht so gut von mir.

Bin bereit mich bei Dir zu entschuldigen, habe nur eine Bitte an Dich,
lass die Kritiken und sei einfach nur ein liebenswerter , hilfsbereiter
Thomas, bitte.

LG Gisela
#25
Hallo Gisela,
du bist doch eigentlich eher ein großzügiges Wesen. Was ist denn los, so kenne ich dich gar nicht. Ich fand es auch gar nicht so falsch, darauf hinzuweisen das Korvimin ohne "e" geschrieben wird. Und natürlich findet Google es auch mit und ohne...

Mal ehrlich, macht es nicht irgendwie Sinn, wenn wir die korrekten Bezeichnungen von diesem und jenem kennen (lernen) und dann weiter verwenden können? Und wenn der Hinweis freundlich gegeben wird, finde ich, ist daran überhaupt nichts auszusetzen.

Ich bin froh, wenn man mich auf einen Fehler hinweist. So kann ich ihn korrigieren und weiß es dann besser.

OT: Übrigens weiß Jemand wie weis oder weiss nun wirklich geschrieben wird? Wer weis was? Wer weiß was? Wer weiss was? Also ich schreibe es gerne mit ß.
#26
Boach!!

Sorry, aber ich bin angenervt von so nem Pipikram der hier manchmal abläuft!!

Vielleicht würden tatsächlich Moderatoren, die die einzelnen Themen ansatzweise sauber halten und Off-Topic Geschreibsel entfernen, helfen.

Dann bleibt den jeweiligen Kontrahenden nämlich nichts anderes übrig als sich in dafür vorgesehenen Themen die Köppe verbal einzuschlagen oder ihre Streitigkeiten via PN niederzulegen.

Als eher unbeteiligte Person solcher Dispute nervt es mich einfach, wenn man sich wegen Nichtigkeiten in einem von mir abonnierten Thema aufspielt.
Dafür komm ich dann jedes mal hier gucken, wenn ich eine Benachrichtigung bekomme, damit ich denen beim streiten zuschauen darf??

So'n bisl stinkig bin ich ja schon und hab auch grad garkeinen großen Bock noch auf irgendwas hier zu reagieren..
Ich glaub ich nehm mal n paar Wochen abstand von dem Forum und versuch's dann nochmal.

bis denne...

Vanessa
#27
Hallo,
o.o.t:
(05.04.2011, 16:13 )ichbinrosa schrieb: OT: Übrigens weiß Jemand wie weis oder weiss nun wirklich geschrieben wird? Wer weis was? Wer weiß was? Wer weiss was? Also ich schreibe es gerne mit ß.

Wer "weiß" was - wenn es von wissen kommt, da nach Diphtong "ei" ß geschrieben wird.
Eigentlich ganz einfach ...

Susanne
#28
Da bin ich aber froh, habe es doch weiter richtig geschrieben... . Stolperte aber im Netz oft über andere Schreibweisen, so dass nur noch Irritation übrig blieb Genervt
#29
Es geht nicht um das Medikament, sondern, das Thomas auch in den damaligen Themen immer auf Rechtschreibfehler los gegangen ist.
Das kotzt mich an. Sich damit hervor zu tun.
Das ist dann auch ein persönlicher Angriff.
Das hat doch keiner nötig, oder, ja und bei einem Medikament kann man ja einfach nur schreiben "damit keine Probleme auftreten, das heißt so und so. das reicht doch. Man muss doch nicht mit so einer Art darauf aufmerksam machen.

Einfach eine gegenseitige Achtung ist gefragt, auch gegenüber den nicht studierten. Hier geht es ja darum allen zu helfen und damit in erster Linie den Tieren , OK


LG GIsela
#30
Hallo,
ich freue mich das ich so viel in der deutschen sprache zulerne..ehrlich..pipikram, finde ich einfach toll als ausdruck...habe schon gelacht.
Das hat deutsch als vorteil,, worte zusammen zu kleben ??und etwas neues daraus zu machen..

Man muss sich ja auch nicht immer soooo ernst nehmen.
Ein bisschen entspannung durch pipikram tu gut.
So ist richtig eh?
seine pullover ist weis ?
und ich weiss alles? ...das wusste ich doch...aber den buchstaben der wie eine krumme raupe aussieht habe ich nicht..Heul

Seit der grundschule in 1952 kann mich auch erinnern das wer ahnlich mit H schreibt ist damlich. Es ware so furchterlich damlich gewesen zu sein, das 58 jahre spater, ich mich noch daran erinnere und aufpasse...also Gisela..nur nicht mit H schreiben bitte.daumendruck

Tschau-schild


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste