Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Lisa und Paul
#11
Hallo Andreas, Hallo Eva!

Wie schön sind Eure Nachrichten aus Eurer Honymoon-suite.
Nach unserer ersten einsamen Nacht ohne unsere Henne, war der nächste Morgen sehr still und Lisa hat an allen Ecken und Plätzen gefehlt, aber Eure Berichte und Bilder entschädigen uns und lassen den Anblick auf die leeren Käfige besser ertragen. Wir waren uns aber sicher, daß wir die richtige Entscheidung getroffen haben, unseren Augapfel bei Euch einzuquartieren. Lisas erste Reaktionen haben es uns gezeigt. - So ganz fremd sind ihr die Artgenossen ja auch nicht. Sie war leider nur kurze Zeit "verheiratet", aber wir haben immer dafür gesorgt daß sie ihre gefiederten Artgenossen nicht vergißt. Das sie nun an "Monster-Paul" sehr interessiert ist kann man auf den Bildern gut erkennen. Das bestätigt uns, daß wir trotz vielen schmerzhaften Verlusten nicht aufgeben, ein gesundes, harmonisches Kakadupaar anzustreben und pflegen zu dürfen.
Wir sind gespannt auf neue Berichte und Bilder von Lisa und Paul und natürlich auch von all den anderen Rabauken.
Ein herzliches Dankeschön für Eure Bemühungen und viele Streicheleinheiten für unser neues Traumpaar.
Der Weihnachtsbaum wird wohl dieses Jahr etwas größer ausfallen, damit der "dicke" Paul drunter paßt!!Zwink

Viele liebe Grüße von Volkmar und Gaby
Zitieren
#12
Huhu Ihr beiden,

ich schreib hier nu gern über die beiden Weißen, weil ich mir vorstellen kann, wie es Euch grad geht Zwink .

Ich hab das Gefühl ja jedes Jahr, wenn wir Jungtiere abgeben:
Ich weiß, wo sie hinkommen und daß es ihnen gut geht, trotzdem gehts mir jedes mal derb übel dabei und danach Zwink

Aber für den Weihnachtsbaum hätt ich noch ne Idee,
is doch sowieso alles nur symbolisch, Tannen (wobei Weihnachtsbäume ja meist eher Fichten sind heimlichlach ) gabs ja da früher auch nich in Israel, also wieso bastelt Ihr nicht einfach nen schönen Kletterbaum aus Naturholz und dekoriert ihn mit bunten Klötzchen und so nem Papageienspielkram?

Kann man (wenn man mag) genauso gut besingen wie fichtige Tannenbäume, hat aber den Vorteil, daß es nach Weihnachten nicht wieder entsorgt werden muss heimlichlach

Und mal zur Klarstellung: Paul ist nicht dick!!!
Kräftig gebaut, ok, aber nicht dick.
(bitte nicht ernst nehmen, ich bin auch etwas kräftig gebaut um den Bauch rum, aber nicht dick Zwink )

Der kleinen, verwöhnten Maus gehts übrigens heut morgen auch gut, sie hat nun ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort vom Java-Ast in die Ecke verlegt, wo sie nah an den anderen dran ist.

Bilders und ausführlicheren Bericht gibts denn wieder heut abend, wenn alles fertig und wieder ruhig ist.

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#13
Jajaja... deine Nachzuchten sind alle nich dick Pfeif
Bruno hat auch nur schwere Knochen schon klar. heimlichlach

Ich finde Paul und Lisa sind ein schönes Paar. Und wenn Lisa jetzt noch die Federn zufrieden lässt sieht sie auch wieder etwas "stabiler" aus.

Und ich bin sicher, dass sich Lisa sehr wohl fühlt bei Andreas und Eva.

Aber ich weiss auch wie es sich anfühlt wenn man seine Geier einfach irgendwo zurück lassen muss. Aber die Wiedersehensfreude ist danach umso größer und ich muss sagen ich hab schon auch heimlich mal die Stille in unserer Wohnung genossen als die Bande bei euch auf Urlaub war Pfeif

Liebe Grüße
Verena
Zitieren
#14
So, kurz nur, weil wir gleich weg wollen:

Die Bilder der Bettsession spar ich mir heut, sah im Prinzip so aus wie gestern.
Ging nur etwas besser, also kürzere Anlaufzeit und man (also die beste aller Frauen) musste auch nicht die ganze Zeit ganz nah dabei sitzen.
Trotz allem fühlt Paul sich wirklich wohl, wenn er sich einkuscheln kann und sie reagiert dann auch viel mutiger auf den entspannten "Kleinen", wird also noch einige Zeit so weiter gehen.

Heut hatte sie gute Laune und auch mit Klara gekuschelt, so langsam tastet sie sich durch.

Hunger scheint sie auch zu haben, zumindest frißt sie recht gut

   
bisserl Banane

   
darum heißen sie ja wohl Weißhaube

           
Lisa mit Paul auf dem Käfig

So, nun gibts noch Abendbreichen, dann ist für heut Schicht im Schacht.
Lisa sitzt nun dauernd auf der Seite im Käfig, wo sie am nächsten zu den anderen ist.....
es sei denn, ein Mensch betritt den Raum.
Dann tut sie wieder so als würd sie gar nix interessieren und bettelt auf dem Java-Ast auf der anderen Seite rum.

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#15
So, ich fang schon mal an, damit ich nich nachher wieder alles auf einmal muss und so....

   
nachdem das im Bett auch ohne Aufsicht mit dem Kuscheln klappte

       
wurde das gemeinsame futtern aus kleinen Spritzen geübt

       
und danach wird anstandsgemäß geputzt

Geht nachher weiter....
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#16
So, nu is feddich für heut.

Lisa wird inzwischen öftersmal frech den anderen gegenüber,
und zwar immer dann, wenn ein Mensch da ist und sie den für sich allein haben will.
Klappt aber nicht, weil wir da beide nicht mitspielen.

Paulemann war schon etwas verunsichert, weil sie so rumgezickt hat, das hat sich aber wieder gegeben.

Einmal hat sie auch versucht, Gitti anzuzicken (die absolute Herrscherin hier oben), musste aber schnell feststellen, daß Gitti größer, mächtiger und lauter ist als sie...war also schnell erledigt.

Die Kleine (die nun Susi genannt wird) hat mal gar keine Probleme mit Lisa:
Is ne große Kakadufrau, kann demnach füttern, also zur Kugel machen, hiiiiephiiiiep kreischen und mit Volldampf auf Lisa los.

   

Die wusste erst zwar nicht wirklich, was ihr geschah, hat die Kleine dann aber vorsichtshalber mal geputzt, kann ja nie falsch sein.

Später dann mit Paulemännchen

   
Komm, hab Dich nich so, ich bin doch wieder lieb

       
Na siehste, geht doch

   
rein optisch schon mal n hübsches Paar

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#17
Hey, dass sieht doch wohl mal klasse aus daumendruck

Da muss den Besitzern ja förmlich das Herz aufgehen, bei solchen Bildern!
Gruß
Tina
Zitieren
#18
Ein fröhliches Hallo ins Kakaduparadies,

ja, das unsere Lisa eine verwöhnte Prinzessin ist, wurde uns schon des öfteren bestätigt.
Umso mehr freuen wir uns, daß sie es jetzt so gut angetroffen hat.
Integriert in einen Schwarm mit der Option auf einen Partner, begleitet von fachkundiger Hilfe bei der "Eheanbahnung", wo gibt es das schon???
Bei einem der "handelsüblichen" Züchter hätten wir sie nicht untergebracht. Wobei wir Andreas und Eva nicht als Züchter bezeichnen würden.
Eher als eine fruchtbare Großfamilie, die nach reiflicher Überlegung und Begutachtung der Ersatzeltern und deren Lebensumstände ihren Nachwuchs zur Adoption freigeben.
Anders würden wir es mit eventueller Nachzucht auch nicht machen.
Sind wohlgeratene junge Vögel nicht die Krönung der Kakaduhaltung mit Familienanschluß??
Wir sind jedenfalls sehr beeindruckt von dem Engagement, mit dem Andreas und Eva versuchen, unsere Süße zu integrieren und ihr so liebevoll wie es nur geht, Sozialverhalten beizubringen.
Wir freuen uns schon sehr auf den Tag, an dem wir uns als Ersatzeltern beweisen dürfen.

Weiter so, wir sind gespannt auf neue Berichte.
Zitieren
#19
So, einen von gestern hab ich noch.
Als die beiden gestern auf ihr separates Klettergestell gesetzt wurden, hat sie am Anfang dem Paulemann einen auf den Schnabel gegeben und dann so getan, als ob er sie gar nicht interessieren würde.

Ich hab dann mal eine Videokamera versteckt aufgestellt und bin rausgegangen

Bitte beachten: das Video unterliegt einem Copyright!



Völliges Desinteresse sieht aber anders aus heimlichlach

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#20
Heut war eigentlich nicht viel anders als gestern, Annäherungen, Unsicherheit, leichtes Gekloppe und doch das Interesse, mit bei den anderen zu sein.

Dabei ist allerdings heut erstes Blut geflossen....
und wie bei echten Kriegen natürlich nicht bei den Beteiligten, sondern als Kollateralschaden

   
die beste aller Frauen hat ihren allerersten blutigen Schnabelhieb mitbekommen ....
also los, bedauert sie nu gefälligst!
(sie selbst sagt, es wär nicht schlimm und täte nicht mal weh Zwink )

Achja, doch noch was neues, Lisa fängt an, mitten zwischen den anderen zu spielen und zu toben, ohne wen dabei anzugreifen oder so was.
Das sehe ich als ziemlichen Fortschritt auf dem Weg zum gruppenfähigen Vogel.

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lena und Lisa kakadei 127 82.707 06.03.2017, 12:35
Letzter Beitrag: BoxsterAndy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste