Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Otto ein kleiner Goffin
#71
Silviaundvesla schrieb:Der Rueckschlag: Wenn der Otto im Bauer steht und ich naehere mich ihm vorsichtig so spreche ich mit ihm. Ich kann dann mein Gesicht in seine Hoehe halten so das wir uns ansehen koennen wenn wir sprechen. Und dann auf einmal hackt er gewaltig zu. Meine Guete, wenn da nicht die Kaefig Wand zwischen uns waere dann wuerde er mich gewaltig schaedigen.

Hallo Silvia,

ist es möglich, dass das keine ernst gemeinte Aggression ist, sondern nur Imponiergehabe und Angeberei? Unsere beiden Hähne machen das sehr gerne, nach dem Motto: "Ich bin ein großer gefährlicher Kakadu, nimm Dich in Acht!"

Karlchen und mehr noch Pinus spielen auch sehr gerne Kampfspiele mit mir. Normalerweise ist das für mich relativ schmerzfrei, es kann aber passieren, dass Pinus einen Scheinangriff auf mich fliegt und mir dabei unabsichtlich eine Kralle durch das Gesicht zieht. Das ist dann nicht so schön. Zwink

Versuch doch mal, ihn genau zu beobachten, wenn er nach Dir hackt. So frech, wie er auf den Fotos aussieht, traue ich ihm zu, dass er sich einen Spaß daraus macht, Dich zu erschrecken. Reagier dann nicht ängstlich! Zeig ihm, dass Du keine Angst vor ihm hast, sonst stehst Du in der Rangordnung bald unter ihm.

Kann es sein, dass er nach Dir hackt, wenn Du Dich vorher mit dem Graupapagei beschäftigt hast? Dann wäre es wohl ein Zeichen von Eifersucht. Wenn Otto sich so verhält wie unsere Kakadus, wird er sehr bald eifersüchtig auf die Graue.


Noelle schrieb:Auch ich habe Sachen aufgestellt wie zum Beispiel auch Wäscheklammern an der Voli womit ich die Hirsestengel befestige, und die leben alle noch....Dance

Noelle, mit Goffins wäre das anders. Pinus braucht für eine Wäscheklammer weniger als eine Minute. Ich verwende schon lange keine mehr, weil ich Angst habe, dass er sich die Zunge klemmt, wenn er die Klammer zerlegt.
Grüße, claus
Zitieren
#72
Lieber Claus.
Ganz lieben Dank fuer deine Antwort.

Ja, es stimmt was du da denkst. Klein Otto hackt nach mir wenn die kleine Graue mit mir oben in der Fernsehstube sitzt und ich sie wieder nach unten bringe. Da hast du die Erklaerung.
Aber was ich auch unternehme zur Zeit will er nicht auf die Schulter und von mir rumgetragen werden.
Er kam ja vorher auf den Ellenbogen um so auf die Schulter zu klettern aber zur Zeit will er einfach nicht.
Und das muss ich ja akzeptieren.
Er nimmt Lekkerbisschen aus meiner Hand auch ohne zu beissen oder zu kneifen. Das kommt nie vor, bis jetzt noch nicht auf jeden Fall.
Ich nehme mir sehr viel mehr Zeit fuer den kleinen Otto als fuer die kleine Veslemøy. So das ich manchmal denke ich muss ihr einfach ein wenig Qualitaetszeit geben. Wo sie nur mit Mamma zusammen sein darf.
Die Veslemøy sitzt sehr gerne im Kuechenfenster, ich habe so eine Spezialstange am Fenster (Keine Gardinen). Da schaut sie sich so gerne den Wald an und die paar Leute die hier mal spazieren gehen und auch Autos sind beliebt bei ihr. Sie kann gerne eine Stunde in der Kueche sitzen und langweilt sich dann nie.
Diese Zeit nehme ich dann fuer den Otto. Dann kann ich ihm sehr viel Aufmerksamkeit widmen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.
Aber es ist richtig, er ist wohl eifersuechtig. Ich bin auf der Suche nach einer Henne fuer den kleinen Otto. Da die Goffins, wie gesagt, hier oben selten sind ist das garnicht so einfach. Und es fast unmoeglich die Einfuehrerlassung fuer Goffins zu erhalten.
Liebe Gruesse von der
Silvia, Veslemøy und der kleine Otto

Uebrigen auf seinen kleinen nackten Beinen bildet sich jetzt haarfeiner Daun. Und das macht mich sehr stolz.
Zitieren
#73
Lieber Claus.
Nun habe ich deinen Rat befolgt und bin nicht zurueckgeschreckt.
Das hat mich eine gespaltene Lippe gekostet.
Dann noch eine Tetanusspritze und 5 Tage mit Antibiotika.
Und nach dem Biss guckte er mich dann ganz schief an als wenn er mich fragen wollte ob ich jetzt weiss wer der Chef hier zu Hause ist.
Nun ja. Klein Otto wird nicht das letzte Wort behalten. Aber hast du andere Vorschlaege, die vielleicht nicht so sehr weh tun?
Zitieren
#74
Hallo Silvia,

das tut mir leid...

Lese mal meinen Bericht weiter oben. Das ist in meinen Augen die bessere Lösung auch wenn sie etwas Zeit und Geduld benötigt.

Meine Et biss auch. Erst ein Jahr lang Attake und dann noch ab und zu.
Jetzt nicht mehr.....aber ich kann sie gut "lesen" und weis vorher wann ein Biss kommen wird.
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren
#75
Liebe Silvia,

das tut mir sehr leid, dass der Otto dich so erwischt hat. Hast Du eine Vermutung, was der Anlass war? Was ist vorher passiert? Hast Du eine schnelle Bewegung gemacht, die er als Bedrohung aufgefasst hat? Oder war das ein "Überraschungsangriff" von ihm? Hat er sofort wieder losgelassen? Falls nicht - ist es möglich, dass Otto ein "Angstbeisser" ist?

Ohne einen für uns erkennbaren Grund haben unsere Kakadus nur sehr selten ernsthaft gebissen. Wenn Otto ohne erkennbaren Grund so zubeisst, liegt das wahrscheinlich an negativen Erfahrungen, die er in der Vergangenheit machen musste. Darüber wirst Du vermutlich nichts erfahren können. Für's erste kann ich Dir nur raten, ihn genau zu beobachten, um zu erkennen, ob es vorher Anzeichen gibt, und ihm mit dem Gesicht nicht zu nahe zu kommen.

Wahrscheinlich hast Du inzwischen den Bericht von Noelle und diesen Beitrag von kakadei gelesen. Ihre Empfehlungen finde ich richtig, allerdings brülle ich auch schon mal laut "Beiß mich nicht!", wenn mich einer beißen will, weil ich ihn gegen seinen Willen in die Hand nehmen will.

Gibt es irgend einen Gegenstand, vor dem Otto Respekt oder Angst hat? Bei manchen Vögeln können das Handschuhe sein. Bei unseren Kakadus waren das lange Zeit weiße Röhren aus Pappe, Länge etwa ein Meter, Durchmesser ca. drei bis fünf Zentimeter. So ein Gegenstand kann Dir helfen, Deine Angst abzubauen, wenn Du ihn in Ottos Nähe in der Hand hast.
Die Röhren jetzt leider bei uns nicht mehr viel. Nachdem Pinus gesehen hat, dass Graupapagei Coco diese Röhren kaputt macht, ohne dass etwas passiert, hat er auch keinen Respekt mehr davor.

Wie ist das Verhältnis zu Deinem Mann? Du hast mal erwähnt, dass Otto sich sehr freut, wenn er nach Hause kommt. Wird Dein Mann als Chef akzeptiert?

Silvia, ich wünsche Dir, dass es Dir ganz schnell gelingt, Otto das Beißen abzugewöhnen und ein gutes Verhältnis zu ihm zu bekommen.
Grüße, claus
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche kleiner Gelbhaupenkakadu tobytweety 5 4.777 02.01.2008, 18:17
Letzter Beitrag: Molukke

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste