Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Unser "hofeigener" Kalender 2011
#1
Hallo,

nun mache ich mal Werbung (bin ein bisschen stolz!):
Unser erster hofeigener Kalender ist fertig. Format A3, Querformat, 170g/qm. Jedes Bild ist außen schwarz umrandet mit schwarzer Spiralbindung.

Saphira meinte zwar, Jonathan müsse ein eigenes Kalenderblatt haben - aber wer möchte einen gerupften Weißhaubenkakadu einen ganzen Monat lang auf der Toilette angucken? (Auf der Toilette? Kopfkratz wieso das denn? Lösung ist ganz einfach: Damit jeder, der den Kalender kauft, täglich mehrmals an uns denkt! Mauer )
Da wir ja auch einen Adressatenkreis zur Vermarktung des Kalenders suchen (also dass er gekauft wird), haben wir uns dieses (erste Mal) für eine "bunte Mischung" unterschiedlicher Arten entschieden. Wenn wir vlt. irgend wann einmal einen Sponsor finden, veröffentlichen wir vlt. einen Kalender mit den "Geschädigten" (links Foto, rechts Kurzgeschichte). Für weitere "Themenschwerpunkte" von "Beschäftigt die Schnäbel" bis "Früh gefreit hat nie gereut" haben wir auf mehrere Jahre Ideen.

In diesem ersten Wandkalender für 2011 war mir wichtig: Es sind alles Original-Fotos von hier. Kein einziges wurde "nachbearbeitet". Es sind alles Papageien, die bei uns (in Menschenobhut) leben. Zu sehen ist es auf fünf Kalenderblättern: da ist etwas drauf, was es in der Natur so nicht gibt - ihr könnt ja mal suchen gehen .... (Deckblatt zählt nicht mit!)

Wer die Lösung als erster findet (Eingang der Mail hier) bekommt den Wandkalender "Papageienhof Dreiländereck 2011" geschenkt.

Zu lesen ist das Foto der Miniaturaufnahmen wie folgt:
Oben links beginnt es mit Monat Januar: Hybridkakadu
in der Reihe weiter: Februar: Braunkopfpapagei (auch die kleinen sind hier zu Hause)
rechts daneben März: Kongo-Graupapagei
April: Nymphensittich
Nächste Reihe von links:
Mai: Gelbwangenkakadu
Juni: Grünflügelara im Freiflug
Juli: Rostkappenpapagei ("Was guggst du?")
August: Goldnackenaras
September: Hellroter Ara
Oktober: Molukke - Sonnenblume
November: Harlekin
Dezember: Hyas
Ganz unten das Deckblatt: Grünflügelara beim Start zum Freiflug (zählt im Rätsel nicht mit!)
[attachment=4469]
Diejenigen, die am Samstag zum Basteltag kommen, können den Kalender als erste bewundern. Kosten: 11,90€ plus Versand
Wir suchen ja immer wieder nach "papageienfreundlichen Möglichkeiten", die Kosten der Abgabevögel zu finanzieren, auch wenn dabei unsere eigenen (Kalenderblatt 2,3,4,6,7,9,10,11,12 und das Deckblatt) mithelfen!

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#2
wie was wo??? etwas das es in der Natur nicht gibt?
das Bild ist sehr klein. Darf man es speichern um dann zu vergrössern?

Rätsel aber hin oder her, ich möchte den Kalender kaufen und euch ein bisschen unterstützen....

Meine Adresse hast du, Mail auch für die Kontodaten.

Super gemacht daumendruckdaumendruck
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren
#3
hallo Susanne,
habe schon viele gesehen (gekauft) aber da hast du eine der schonsten fotoauswahlen die ich gesehen habe...wirklich prima.

Ich habe schon mal einen kalendar gemacht mit tipps jeden monat uber papahaltung. Da konnte man ja mit dem grossen schonen foto ein kleines foto (irgendwo unten oder anderswo) mit einem gerupften papageien und kleinem tekst "sprechen lassen" .
Zitieren
#4
Hallo,

(30.09.2010, 21:56 )Papugi schrieb: Ich habe schon mal einen kalendar gemacht mit tipps jeden monat uber papahaltung. Da konnte man ja mit dem grossen schonen foto ein kleines foto (irgendwo unten oder anderswo) mit einem gerupften papageien und kleinem tekst "sprechen lassen" .

Das ist eine tolle Idee! Knuddel
Für nächstes Jahr hatten wir eigentlich an den Themenschwerpunkt "glückliche Paare" gedacht (Gesellschaft) - und da könnte es evtl. auch "ungleiche Pärchen" geben.

Andere angedachte Themenschwerpunkte für die nächsten Jahre sind: Ernährung und Licht (weiß ich noch nicht genau, wie ich das praktisch umsetze Kopfkratz ) Beschäftigung und Platz - eben das Menu, das alle Papageien brauchen: Gelb mit P

Aber ich könnte mir auch Kalender vorstellen, nur mit Kakadus oder nur Amazonen - eben unterschiedliche Arten - mit den Beschreibungen ihrer Bedürfnisse.

Oder einen Kalender unter dem Aspekt "Gesundheit" - täglicher Gesundheitscheck (wie es aussehen sollte - und wie es bei manchen tatsächlich aussieht) mit dem entsprechenden Text dazu (vom Schnabel über die Nasenlöcher bis zum ....)

Oder einen Kalender mit Flugbildern unserer freifliegenden Papageien: Goffin, Inka, hellroter Ara, dunkelroter Ara, Salomonenkakadu, Blaustirnamazone, Grünwangenamazone, Tucumánamazone, Molukkenkakadu, Graupapagei, Edelpapagei usw. .... (Schade, unsere Hyas sind flugunfähig - abgeschossen Heul die sind dann in dem Kalender nicht drin).

Ideen haben wir viele, deine Idee ist auch toll! Zeitlich gesehen ist es halt einfacher "Fotos" als Kalenderblatt zu veröffentlichen, als auch noch Texte dazu zu schreiben.

Was uns wichtig ist, dass kein einziges Foto "nachbearbeitet" wurde - es ist so, wie es ist - die Realität hier!

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#5
(30.09.2010, 20:15 )Uhu schrieb: da ist etwas drauf, was es in der Natur so nicht gibt - ihr könnt ja mal suchen gehen ..

Wer die Lösung als erster findet (Eingang der Mail hier) bekommt den Wandkalender "Papageienhof Dreiländereck 2011" geschenkt.

Wurde das "Rätsel" eigentlich gelöst?
Hier steht nichts mehr ...
Ich mail mal meine Lösung ... und falls es bereits gelöst ist könnte man es hier ja öffentlich schreiben, oder?
Gruss aus der Schweiz von
Inge
Zitieren
#6
Danke Inge...

komme da selber nicht drauf obwohl ich den Kalender bei mir hängen habe!!!!Tripmotz

Und würde die Lösung soooo gerne wissen!
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren
#7
Hallo,

(17.10.2010, 12:42 )Inge schrieb: Wurde das "Rätsel" eigentlich gelöst?
Hier steht nichts mehr ...
Ich mail mal meine Lösung ... und falls es bereits gelöst ist könnte man es hier ja öffentlich schreiben, oder?

Ja, das Rätsel ist noch am selben Abend gelöst worden! Hätte ich vlt. hier posten sollen Gnade
Nur hätte dann Inge nicht "sechs Richtige" finden können, bei einem Bild haben wir selbst die Merkmale bzgl. "Leben in Menschenobhut" nicht gefunden!

Ich fange mal an mit dem Braunkopfpapagei (Monatsblatt Februar): Der hält ein Stück geschnittenes Obst in der "Hand".

Viele Grüße
Susanne
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Thomas, bitte erst 2011 lesen! Uhu 9 7.683 02.01.2011, 05:16
Letzter Beitrag: Papugi
  Ich wünsche euch allen einen guten und gesunden Rutsch in 2011 Diana 5 6.513 01.01.2011, 19:15
Letzter Beitrag: Dobifrauchen
  Kalender Dobifrauchen 3 21.403 12.10.2010, 19:05
Letzter Beitrag: Tina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste