Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Weisshaubenkakadu braucht neues Zushause
#1
Hallo allerseits,

nach ein bisschen Internetrecherche bin ich auf euer Forum aufmerksam geworden.

Wegen eines Sterbefalls suche ich fuer einen Kakadu ein neues Zuhause. Der Vogel ist ein Weisshaubenkakadu, ca. 30 Jahre alt, Henne und in sehr guter koerperlicher und geistiger Verfassung. Das Tier war ein Freiflieger und hatte einen grossen Garten als Revier. Die meiste Zeit sass er aber im Kaefig oder in der Wohnung. Ansonsten ist er sehr verschmust, kann aber auch angreifen und zwicken wenn er jemand nicht leiden kann.

Die Besitzerin ist vor kurzem gestorben und z.Z. wird der Vogel notmaessig versorgt. Auf Dauer ist das aber kein Zustand, der Vogel ist z.Z. 8-10 Stunden am Tag alleine.

Daher bin ich fuer jede Hilfe und jeden Tipp dankbar was wir mit dem Kakadu machen koennen. Mit kommt in den Sinn Zoo, Vogelpark oder ein Kakaduliebhaber der ihn aufnehmen wuerde.

Finanzielle Interessen haben wir keine, der Vogel waere geschenkt. Was wir nicht moechten ist dass es dem Vogel schlecht ergeht.

Zu Hause ist der Kakadu im Raum Heidelberg/Karlsruhe.

Ich freue mich auf Rueckmeldungen.

Gruesse
Stephan

[Bild: 2lxgv3d.jpg]

   
Zitieren
#2
Habe gerade noch weiter recherchiert. Der Kakadu hat weder einen Ring noch eine CITES Bescheinigung. Damit ist es auch noch ein illegaler. Vor ca. 30 Jahren wurde der Vogel aus dubiosem Milleu fuer kurze Zeit zur Pflege genommen. Dann hat ihn nie mehr jemand abgeholt und er ist geblieben. Keine Papiere ist wohl auch ein Problem.

Schoenes Tier. Sass in meiner Jugend immer auf meiner Schulter und hat Haare geknabert waehrend ich Hausaufgaben gemacht habe oder aufs Studium gelernt habe.
Zitieren
#3
Hallo Stephan,

Ein schöner Kakadu. Schade daß ich keinen Platz mehr habe, ich hätte ihn gerne genommen.
In einen Zoo oder Vogelpark würde ich ihn nicht geben. Das ist zwar gut und schön aber dort kann man sich nicht so intensiv kümmern wie ich es gerade bei diesen intelligenten Vögeln für angebracht halte. Im Übrigen würde ihn wohl ohne Papiere auch kein Zoo oder sowas nehmen.
Wegen der Papiere bzw. des Rings bin ich der Ansicht daß wenn der Kakadu schon 30 Jahre illegal war dann kann er das auch den Rest seines Lebens bleiben. Hier gilt nach meiner Ansicht nur das elfte Gebot: Du sollst Dich nicht erwischen lassen. ;-) Ich beherzige das sehr wenn Du verstehst.
Kannst Du ihn denn nicht nehmen? Dir liegt doch was an dem Kerlchen. Da hätte er es bestimmt gut bei Dir.
[Bild: globus.gif]
Viele Grüße, Alfred
Zitieren
#4
Sehe ich genauso und die Legalisierung sollte auch nicht das Problem sein.
Die könnte man z.B. mit sehr alten Fotos machen, wo die Verstorbene Dame mit dem Kakadu drauf zu sehen ist.
Und wenn man noch einige Zeugen benennen kann die dieses bestätigen, dürfte das kein Problem sein...so hat es mir erst vor kurzem der Herr von unserer Naturschutzbehörde gesagt ;-)
Liebe Grüße
2.2 Gelbwangen Kakadu´s und 2 Weißhauben´s
Zitieren
#5
Hallo!

Danke fuer Eure Antworten. So langsam tun sich Loesungen auf. Ich habe eine Anfrage privat erhalten und dann noch eine konkrete Moeglichkeit den Kakadu hier http://www.vogelburg.de abzugeben. Zu letzterem koennte ich hinfahren, mir es anschauen und den Kakadu sogar gleich abgeben.

Hat zur Vogelburg jemand eine Meinung? Entschieden ist da noch nichts.

Den Kakadu selber halten ist leider leider keine Option. Ich bin demnaechst 6 Wochen beruflich weg und das passiert immer wieder. Natuerlich mag ich ihn, das war lange Zeit mein Kumpel. Und daher ist mir auch wichtig dass es ihm gut geht. Wenn er wo unterkommt wo es schon Kakadus gibt haette ich da keine Probleme.

Uebrigens, das Tier ist quasi stubenrein und macht keine Moebel kaputt. Meine Mutter hat das nicht gepasst und die hat es ihm quasi abgewoehnt. Fragt mich nicht wie sie das geschaft hat, aber das Maedel klettert erst aus dem Kaefig wenn er abgeladen hat :-)

Gruesse
Stephan
Zitieren
#6
Hallo Stephan,

zur Vogelburg kann ich dir nichts sagen, aber, wenn ein Papagei 30 Jahre in einer Familie war mit viel Menschenbezug und jetzt plötzlich in einen Vogelpark mit relativ wenig Menschenbezug Umziehen muss, denke ich das es nicht so gut für den Papagei wäre....ist jetzt meine Persönliche Meinung......mal sehen was die anderen dazu schreiben.

Ich finde das ist wie mit einem Hund der plötzlich ins Tierheim muss, viele leiden ja sehr darunter.
Ich musst vor vielen Jahren auch mal meinen ersten Hund ins Tierheim bringen (war keine Pension frei) zwar nur für eine Nacht, aber die hat mir das sehr übel genommen.
Liebe Grüße
2.2 Gelbwangen Kakadu´s und 2 Weißhauben´s
Zitieren
#7
Hallo Stephan,

Bei der Vogelburg sind meine Gefühle äußerst zwiespältig. Da hat man schon vieles gehört und das war wahrhaftig nicht immer berauschend. Die standen einmal vor dem Konkurs, dann übernahm ein anderer usw. Also viel hin und her worunter die Vögel gelitten haben sollen. Wie es jetzt dort ausschaut weiß ich nicht, habe schon ein paar Jahre nichts mehr gehört.
Ich denke aber wie Chico, ein Vogel der 30 Jahre in der Familie war mit menschenbezug für den wäre es wohl sehr schwer sich umzustellen. Ich glaube so was wie die Vogelburg wäre die schlechtere Lösung für ihn.
Du schreibst über den Kakadu manchmal als "ihn" und dann wieder als Mädel. Anscheinend ist gar nicht klar was es jetzt ist, Hahn oder Henne. Das könnte bei einer Vermittlung jedoch unter Umständen wichtig sein. Das Geschlecht kann man anhand einer frisch gezogenen Feder per Genanalyse im Labor feststellen. Kostet keine 20 Euro.
Sollte es eine Henne sein müßten sich eigentlich die Leute darum reißen. Hennen sind vergleichsweise selten.
Aber paß bei der Vermittlung auf daß der Vogel auch tatsächlich in gute Hände kommt. Es gibt Gauner die gerne einen kostenlosen Vogel nehmen um ihn dann teuer irgendwohin zu verticken. Deswegen wäre es vielleicht nicht schlecht wenn Du eine Geldsumme verlangen würdest. Zumindest pro forma, wenn Du Dir den Platz angesehen hast oder den Interessenten vertrauen kannst dann kannst Du das Geld immer noch unter den Tisch fallen lassen.
[Bild: globus.gif]
Viele Grüße, Alfred
Zitieren
#8
Danke fuer all die Tipps. Ich bin mir schon sicher dass es eine Henne ist. Sie hat schon mal ein Ei gelegt.

Das mit dem er/sie nimmt man im Badischen nicht so genau. Immer das was man halt meint, nicht was man sagt oder schreibt :-)

Ich werde mir mit dem Abgeben noch etwas Zeit lassen. Mein Bruder nimmt vorerst den Vogel. Das ist suboptimal weil er auch arbeitet und der Vogel viel alleine sein wird. Er kennt ihn aber genau so lange wie ich und der Kakadu mag ihn.

Vielleicht melde ich mich bald wieder, schaue mir doch mal die Vogelburg an oder privat hat sich auch jemand gemeldet.

Danke erst einmal.
Zitieren
#9
Hallo,

Ich war mal zu einem Treffenin der Vogelburg, habe aber vorzeitig verlassen. Ich weiß. Kcht wie es in anderen Auffangstationen geht, aber persönlich hat es mir gar nicht gefallen. Die Anlage sieht aus wie Burggemächer, ziemlich große Räume mot kleinen Burgfenstern, fast kein Tageslicht und für die meisten kein Ausflug nach draußen. Kakadus waren einzeln in großen Graupapageischwärmen pro Raum. Für Besucher gab es so was wie Kaugummiautomaten, wo man nach Einwurf von Geld Sonnenblumenkerne erhalten hat.also für mich definitiv nicht die Lösung, aber schaue es dir gerne an.
Es gibt aber abgetrennt separate Käfige, wo Urlaubsvögelgehalten werden, da sieht es besser aus.
Glaubst du daß eure Dame zu vergesellschaften wäre, kennt sie andere Vögel, Kinder und Tiere? Wie groß war ihr Käfig?
Liebe Grüße aus Luxemburg
Karin
Zitieren
#10
Hallo MasteroftheRing,

Ich würde doch sagen es wäre für alle beteiligten Kakadus erheblich besser wenn Du für den Inka einen Partner der gleichen Art suchen würdest.
Einfach nur Vögel sammeln ist nicht der Weißheit letzter Schluß.
[Bild: globus.gif]
Viele Grüße, Alfred
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Heart weisshaubenkakadu ist ganz schwach marie 1979 1 2.143 07.04.2015, 15:44
Letzter Beitrag: Alfred

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste