Interesse an Kakadus? Bitte erst lesen!
#1
Hi,

wenn hier jemand mit dem Gedanken spielt, sich Kakadus*) anzuschaffen, dann sollte man sich unbedingt vorher auch, (neben der Kakadu-Info),
unbedingt diese Seite von Hein ansehen und durchlesen:

Die radikale Kakaduseite
-------------------------------------------------------------------
*) auch Kakadus sollte man nicht einzeln halten (oder gerade Kakadus?)
Die Antwort auf die etwaige Frage, WARUM, findet ihr eben auf diesen Seiten!
Liebe Grüße
Gitti
Zitieren
#2
Auch diese Seite sollte unbedingt gelesen und gesehen werden:

Gnadenhof für Papageien


Ein Besuch im Papageien-Gnadenhof (Besuchertage sind auf der Homepage angekündigt) ist ebenfalls sehr zu empfehlen.
Gruss aus der Schweiz von
Inge
Zitieren
#3
hallo also ich bin neu hir und bin da einwenig am rumschauen . also ich hab voher gerade diese seiten angeschaut wie zum beispiel der gnadenhof bin erschrocken die armen tieren.
grüsse euch alle
Zitieren
#4
Hallo Gitti,
ich bin ja hier kein Moderator und weiß daher leider nicht, was in diesem Forum technisch möglich ist.
Kann man Deinen wichtigen Beitrag irgendwie "oben festmachen", daß er immer vorne zu lesen ist und - vor allem, wenn keine weiteren Beiträge dazu mehr kommen - nicht durch neuere Threads allmählich nach hinten verschwindet und so in der Masse der Themata untergeht?
LG
Thomas
Liebe Grüße,
Thomas Braunsdorf
Tierheilpraktiker (Tätigkeitsschwerpunkt Papageien)
Lebensenergieberater Tier
Verhaltensberater Papageien
Zitieren
#5
Hi,

ich hab's nun mal als "wichtig" gekennzeichnet - nun steht es immer oben in der Abteilung "wichtige Themen".
Liebe Grüße
Gitti
Zitieren
#6
Gitti schrieb:Hi,

wenn hier jemand mit dem Gedanken spielt, sich Kakadus*) anzuschaffen, dann sollte man sich unbedingt vorher auch, (neben der Kakadu-Info),
unbedingt diese Seite von Hein ansehen und durchlesen:

Die radikale Kakaduseite
-------------------------------------------------------------------
*) auch Kakadus sollte man nicht einzeln halten (oder gerade Kakadus?)
Die Antwort auf die etwaige Frage, WARUM, findet ihr eben auf diesen Seiten!
Liebe Grüße von mir
und unserem Liebling
Charly
Zitieren
#7
Gitti schrieb:Hi,

wenn hier jemand mit dem Gedanken spielt, sich Kakadus*) anzuschaffen, dann sollte man sich unbedingt vorher auch, (neben der Kakadu-Info),
unbedingt diese Seite von Hein ansehen und durchlesen:

Die radikale Kakaduseite
-------------------------------------------------------------------
*) auch Kakadus sollte man nicht einzeln halten (oder gerade Kakadus?)
Die Antwort auf die etwaige Frage, WARUM, findet ihr eben auf diesen Seiten!

Hallo Gitti
Guten Tag, Ich bin neu hier und sehe auch dass du eine super Kennerin von Kakadus bist.
Zur Einzelhaltung muss ich dir was berichten. Ich habe einen Triton (Hahn) und das schon 21 Jahre. Wir haben Ihn selbst gezogen und er ist ein volles Familienmitglied. Er ist toll im Federkleid und ist rundum zufrieden. Er hat alles was er braucht. Für sein sexuelles Verlangen ist meine Frau zuständig. Wenn er Lust hat ist sie reif. Er steigt dann auf Ihre Hand, wenn er fertig ist kommt er zu mir und gibt Küsschen. Wir halten Ihn in unserer Wohnung frei, außer wir müssen mal weg. Er ist auch Stubenrein, d. h. wenn er muss, meldet es sich und kommt, wenn ich da bin zu mir und ich halte Ihn auf der Toilette ab. Und… und…
Ich wollte nur damit sagen, er ist ein volles Familienmitglied und man muss mit ihn leben. Ihn viel Liebe und Zeit widmen, dann macht ein Kakadu auch große Freude. Die negativen Dinge sind dann Nebensache.
Freue mich jetzt schon auf deine Antwort.
Gruß Charly
Liebe Grüße von mir
und unserem Liebling
Charly
Zitieren
#8
Hallo Charly Herzlich Willkommen hier im Kakaduforum

irgendwie macht es mich immer wieder sehr traurig wenn ich höre das ein Schwarmtier in Einzelhaltung lebt/leben muß ( ist eigentlich schon schlimm das wir sie in Käfigen oder Volieren halten,aber das tun wir nunmal,da wir diese Tiere lieben und sie deshalb in unseren Wohnungen/Volieren halten)
Was hat Peter mal gesagt...

Peter schrieb:Alleine einen Vogel sitzen zu lassen ist mir bis heute ein Graus.
Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit zu züchten aber Paarhaltung muss sein wobei Paarhaltung von Gleichgeschlechtlichen natürlich auch OK. ist.
...der Bruder eines guten Freundes hat auch NUR einen Kakadu,ich habe ihm schon so oft gesagt was ich davon halte und er solle seinem Bruder das doch auch mal sagen..aber da rede ich immer wieder gegen eine Wand. Das Ehepaar liebt dieses Tier,da bin ich mir sicher,aber gerade weil sie es lieben,sollten sie ihm einen artgerechten Partner nicht vorenthalten...das ist für mich purer Egoismus des Menschen!
Lieber Charly,ich denke mal das Du zu den wenigen Ausnahmen gehörst wo so ein einzeln gehaltener Kakadu [Bild: 21.gif] nicht zum Tyrannen geworden ist (jedenfalls nach Deinen Erzählungen zu urteilen).
Es ist aber schön das Du den Weg hier ins Forum gefunden hast,sicherlich kannst auch Du einige Geschichten erzählen die Du mit deinem Kakadu erlebt hast.
Schau mal hier rein...wunderschön...findest Du nicht?
http://www.kakadu-info.de/forum/showthread.php?tid=77

LG
Diana
Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.

Váslav Havel
Zitieren
#9
[attachment=2459]
Diana schrieb:Hallo Charly Herzlich Willkommen hier im Kakaduforum

irgendwie macht es mich immer wieder sehr traurig wenn ich höre das ein Schwarmtier in Einzelhaltung lebt/leben muß ( ist eigentlich schon schlimm das wir sie in Käfigen oder Volieren halten,aber das tun wir nunmal,da wir diese Tiere lieben und sie deshalb in unseren Wohnungen/Volieren halten)
Was hat Peter mal gesagt...

Peter schrieb:Alleine einen Vogel sitzen zu lassen ist mir bis heute ein Graus.
Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit zu züchten aber Paarhaltung muss sein wobei Paarhaltung von Gleichgeschlechtlichen natürlich auch OK. ist.
...der Bruder eines guten Freundes hat auch NUR einen Kakadu,ich habe ihm schon so oft gesagt was ich davon halte und er solle seinem Bruder das doch auch mal sagen..aber da rede ich immer wieder gegen eine Wand. Das Ehepaar liebt dieses Tier,da bin ich mir sicher,aber gerade weil sie es lieben,sollten sie ihm einen artgerechten Partner nicht vorenthalten...das ist für mich purer Egoismus des Menschen!
Lieber Charly,ich denke mal das Du zu den wenigen Ausnahmen gehörst wo so ein einzeln gehaltener Kakadu [Bild: 21.gif] nicht zum Tyrannen geworden ist (jedenfalls nach Deinen Erzählungen zu urteilen).
Es ist aber schön das Du den Weg hier ins Forum gefunden hast,sicherlich kannst auch Du einige Geschichten erzählen die Du mit deinem Kakadu erlebt hast.
Schau mal hier rein...wunderschön...findest Du nicht?
http://www.kakadu-info.de/forum/showthread.php?tid=77

LG
Diana
Liebe Grüße von mir
und unserem Liebling
Charly
Zitieren
#10
charly schrieb:
Diana schrieb:Hallo Charly Herzlich Willkommen hier im Kakaduforum

irgendwie macht es mich immer wieder sehr traurig wenn ich höre das ein Schwarmtier in Einzelhaltung lebt/leben muß ( ist eigentlich schon schlimm das wir sie in Käfigen oder Volieren halten,aber das tun wir nunmal,da wir diese Tiere lieben und sie deshalb in unseren Wohnungen/Volieren halten)
Was hat Peter mal gesagt...

Peter schrieb:Alleine einen Vogel sitzen zu lassen ist mir bis heute ein Graus.
Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit zu züchten aber Paarhaltung muss sein wobei Paarhaltung von Gleichgeschlechtlichen natürlich auch OK. ist.
...der Bruder eines guten Freundes hat auch NUR einen Kakadu,ich habe ihm schon so oft gesagt was ich davon halte und er solle seinem Bruder das doch auch mal sagen..aber da rede ich immer wieder gegen eine Wand. Das Ehepaar liebt dieses Tier,da bin ich mir sicher,aber gerade weil sie es lieben,sollten sie ihm einen artgerechten Partner nicht vorenthalten...das ist für mich purer Egoismus des Menschen!
Lieber Charly,ich denke mal das Du zu den wenigen Ausnahmen gehörst wo so ein einzeln gehaltener Kakadu [Bild: 21.gif] nicht zum Tyrannen geworden ist (jedenfalls nach Deinen Erzählungen zu urteilen).
Es ist aber schön das Du den Weg hier ins Forum gefunden hast,sicherlich kannst auch Du einige Geschichten erzählen die Du mit deinem Kakadu erlebt hast.
Schau mal hier rein...wunderschön...findest Du nicht?
http://www.kakadu-info.de/forum/showthread.php?tid=77

LG
Diana

Hallo Diana
Erstmals vielen Dank für deinen Willkommensgruß. Ich finde das Forum sehr interessant und auch sehr Aufschlussreich, besonders für Neueinsteiger. Vielleicht kann ich auch was aus meinen Erfahrungen beitragen.
Zu deiner Antwort. Ich stimme dir erstmals zu. Ich habe in den letzten Jahren viele vereinsamte Sittiche und Papageien gesehen. Ich kann nur sagen sehr schlimm.
Nochmals zu meinen Charly, Er ist kein Käfighocker, er muss nur hinter Gitter wenn keiner zu Hause ist. Wir kennen ja den Schnabel… lach. Er sitzt z.B. jetzt beim Schreiben bei mir auf dem Knie und ist sehr artig…. noch.
Ich fahre mit im auf dem Fahrrad und zu Fuß spazieren. Er ist nicht gestutzt und besitzt keine Kette. Wie gesagt es ist unser Schatz und er vermisst keinen Partner. Ich frage dich, ist es besser 2 Vögel in einem Käfig oder Großvoliere zu halten, oder mit Ihnen in einer gemeinsamen Wohnung zu leben. Waren schon mit Ihm bei anderen Kakadus….. Charly zeigt Ihnen die kalte Schulter.
Aber, ich muss hier auch betonen, Einzelhaltung sollte schon recht gut überlegt sein. Wenn, dann nur vom Züchter und selbst ziehen. Aber man sollte wissen und sich klar sein dass man einen Kakadu sein ganzes Leben besitzt. Er kann auch sehr anstrengend sein.
Das kann ich mittlerweile nach ca. 30 Jahren praktischer Erfahrungen sagen. Charly ist mein 2. Kakadu. Der erste war ein Orangekakadu und ist in meinem Urlaub der Familie die den betreuten entflogen.
Gruß
Charly


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Liebe Grüße von mir
und unserem Liebling
Charly
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste