Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable - Line: 895 - File: showthread.php PHP 7.2.34-nmm10 (Linux)
File Line Function
/showthread.php 895 errorHandler->error



Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Update zu den Rosas Hugo und Kira
#1
Hallo ihr Lieben,
ich dachte ich berichte mal, was es neues von meinen zwei Rosas, Hugo und Kira, gibt.

Inzwischen wohnen beide in einem Käfig. Da der Palace frei wurde, haben wir die Beiden in den großen Käfig übersiedeln lassen.

Es funktioniert so weit. Streit gibt es nicht, dafür ist Hugo immer noch zu schüchtern. Sobald sich Kira nähert, weicht er ihr aus. Ich habe den Käfig so eingerichtet, dass jeder sein Refugium hat.

Dazu habe ich jede Seite identisch eingerichtet. Jeder hat eine Korkröhre, jeder an einen Schlafast an der gleichen Stelle, das gleiche Spielzeug etc. Dann haben wir von rechts nach links, durch die ganze Breite des Käfigs einen starken Ast gehangen. Den haben wir mit vielen Bohrungen versehen. Das ist sehr praktisch, weil ich hierein grüne Zweige stecke, die dann wie ein Sichtschutz fungieren und den hinteren Teil des Palace vom vorderen begrenzen.

Durch diese Aufteilung kommen wir bisher sehr gut ohne Trennwand zurecht und die Beiden können so den ganzen Käfig nutzen. Das ist komfortabler für sie.

Hugo ist nach wie vor extrem ängstlich und zeigt vor Kira große Scheu. Kira scheint langsam das Interesse an ihm zu verlieren. Das er sich so ängstlich zeigt, macht ihn nicht gerade attraktiv für sie. Schließlich will man keinen Waschlappen als Vater für eventuelle Küken.... könnte man denken.

Wir versuchen sie uns so gut es geht von der Pelle zu halten. Also großartig schmusen, kraulen, ist nicht. Schließlich soll sie sich irgendwann diese Bedürfnisse bei Hugo erfüllen. Aber irgendwie springt der Funke überhaupt nicht über.

Inzwischen haben wir erfahren, dass Hugo eine Handaufzucht ab Ei ist und gemeinsam mit Graupapageien aufwuchs, bevor er dann zu seiner Vorbesitzerin kam, wo er dann mit einer kurzen Ausnahme von drei Wochen alleine lebte. Damals hatte man eine Henne für ihn gekauft, aber weil er sich ebenfalls so ängstlich verhalten hatte und diese nicht zahm war, musste sie wieder gehen.

Inzwischen haben wir auch das Futter unserer Vögel umgestellt. Sie bekommen jetzt eine Eiweiß reichere Kost, weil wir hoffen, damit Hugos Hormone zu stimulieren. Eine große Birdlamp über der Voliere soll Kira ins rechte Licht setzen. Ihr seht, wir greifen in die Trickkiste... .

Zu futtern gibt es nun morgens und am späten Nachmittag eine Mischung aus: Koch-, Keim- und Grünfutter (zur Zeit Vogelmiere, Löwenzahn, Salate, frische Kräuter - was es gerade so gibt), mit Obst (div.) und Gemüse (div. zur Zeit aber auch Kürbis). Erst am Abend gibt es dann ihre spezielle Körnermischung. Ich muss schon sagen, dass Futter, besonders dieser Mix, kommt sehr gut an und sie sehen top aus.


Durch Kira's Stalking ist Hugo auch uns gegenüber sehr schüchtern geworden. Denn wo immer wir sind, da ist Kira nicht fern. Da sie die Hosen an hat, schätzt Hugo ihre Nähe nicht besonders. Es nutzt auch nichts, wenn wir dazwischen gehen. Er hat vom ersten Tag an Angst vor ihr. Ob sich das ändern wird? Oder ob er einfach auf die falsche Art geprägt ist? Wir sind zur Zeit etwas ratlos, wollen aber beiden noch Zeit geben. Sollte sich bis nächstes Jahr nichts ändern, wollen wir Plan B versuchen und hilft das auch nicht, dann kämme Plan C an die Reihe.

Jetzt haben wir begonnen mit beiden Vögeln zu trainieren. Zum einen um das Handling zu verbessern, Vertrauen aufzubauen, sie zu beschäftigen und auch um ihnen zusätzliche Bewegung zu verschaffen. Im Training wird auch viel geflogen, was Hugo sehr gut tut und Kira besonders gerne macht. In den beiden Videos sind aber die geflogenen Übungen noch nicht enthalten. Wir hoffen auch, dass wir irgendwann soweit sind, mittels Training, Hugo vermitteln zu können, dass sich Kira's Anwesenheit für ihn lohnt. Das es angenehm für ihn ist und Vorteile hat. Aber davon sind wir noch weit entfernt.

Hier könnte ihr mal die ersten Schritte sehen: http://www.youtube.com/watch?v=lrz5Lwhprb8

http://www.youtube.com/watch?v=Xysm1nL4Fgg&feature=related
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Update zu den Rosas Hugo und Kira - von ichbinrosa - 31.10.2011, 13:01

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meine Rosas - Live und in Farbe Rosalie 50 31.324 25.06.2014, 13:43
Letzter Beitrag: LAW
  Hugo hat eine Braut ichbinrosa 54 34.554 21.07.2011, 07:28
Letzter Beitrag: Jonny
  hugo such auch eine Frau mam 0 3.384 16.11.2006, 21:58
Letzter Beitrag: mam

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste