Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Ich bin auch neu hier .... Ein freundliches Hallo in die Runde
#1

Wir haben uns kürzlich einen Weißhaubenkakadu in unsere Runde geholt ... es gibt 'Pepe' den Graupapagei, zwei Hunde und einen Kater in unserem Haushalt. 'Curro' der Weißhaubenkakadu lebt sich bei uns ganz gut ein .... will überall mit dabei sein und überwacht selbst die Gartenarbeit ....heimlichlach
Nun habe ich gelesen, dass den Kakadus, wenn man sie einzeln hält, die Kronenfeder gesäubert werden sollen, da sie das selbst nicht tun können. Wie geht man dabei vor? Hat jemand einen Vorschlag parat? Im vorfeld herzlichen Dank.

Salu2
Rita
Zitieren
#2
Hallo Alma,
Willkommen
(25.03.2010, 19:51 )Alma_56 schrieb: Wir haben uns kürzlich einen Weißhaubenkakadu in unsere Runde geholt ...
(25.03.2010, 19:51 )Alma_56 schrieb: Nun habe ich gelesen, dass den Kakadus, wenn man sie einzeln hält, die Kronenfeder gesäubert werden sollen, da sie das selbst nicht tun können.
Ein Beitrag, den ich nicht kenne - den mit den Kronenfedern, die gesäubert werden sollen!
Aber man lernt ja jeden Tag dazu!
Schreibst du mir mal die Quelle - wo du das gelesen hast?
Danke und

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#3
Hallo , auch ich bin neu hier, aber sowas habe ich wirklich noch nie gehört! wer sagt denn so was ?

gruß Michael
Zitieren
#4
Hallo,
naturlich, wenn der vogel alleine ist, kann er sich nicht die federn der haube alleine putzen d.h. die hullen entfernen, so wie andere stellen am kopf.
Manche hullen von keratin fallen ab aber aber andere nicht.
Also muss der mensch es tun oder ihm einen partner oder partnerin geben.
Zitieren
#5

Guten Morgen zusammen ...

danke für die schnellen Antworten. Hab zwar nach wie vor keine Idee, wie ich das anstellen soll ohne Partnerin, aber gut... ;o))

@Uhu
Ich habe mich auf der Seite 'Kakadu-info.de' quer gelesen und dabei bin ich über dieses Thema gestolpert und es hat sich mir die Frage aufgetan, wie oder womit das geschehen kann. Mit Zahnbürstchen vielleicht?

Habt einen schönen
Tag und vielen Dank.
Zitieren
#6
Hallo,
ist doch ganz einfach, immer vorausgesetzt er ist hanzahm. Du kraulst ihn, nimmst eine Federhülse zwischen zwei Finger und drückst. Mach ich jeden Tag. Hab ich schon stundenlang im NOP bei Molukkenkakadus gemacht.

Gruß
triton
Zitieren
#7
Hallo,
ist doch ganz einfach, immer vorausgesetzt er ist hanzahm. Du kraulst ihn, nimmst eine Federhülse zwischen zwei Finger und drückst. Mach ich jeden Tag. Hab ich schon stundenlang im NOP bei Molukkenkakadus gemacht.

Gruß
triton
Zitieren
#8
Hallo und Willkommen!

Erzähle doch noch ein wenig mehr über Deinen neuen gefiederten Freund. Lebt er in dem Käfig, den man auf Deinem Avatar sieht oder ist dieser nur zum drin schlafen gedacht? Wie versteht er sich mit den anderen Haustieren?

Das Gefieder, speziell die Haube, muss an sich nicht von uns Menschen gesäubert werden. Kakadus duschen aber sehr gerne, dadurch öffnen sich auch die Federkiele besser. Unsere Nymphensittiche kraulen sich auch eher selten und auch sie schaffen es durch Kratzen die Haubenfedern selbst zu öffnen, sollte bei Deinem Kakadu ähnlich sein. Wenn er sich aber anfässen lässt, so kannst Du vorsichtig versuchen die Federn mit Deinen Fingernägeln zu öffnen, aber tu ihm dabei nicht weh! Neue Federn sind sehr empfindlich und Du könntest einen Knabser riskieren!

Interessant und lesenswert ist auch diese Seite: http://www.radikal-kakadu.privat.t-online.de/
Zitieren
#9
Einspruch!
Die Vögel beim NOP leben ja in Freivolieren, d.h. sie könnten duschen aber die meisten die alleine leben sehen unter den Deckfedern aus wie Igel. Da sind 5 cm lange Federn die nicht ausgepackt sind. Also so ganz von selbst geht das nicht.
Aber das ist doch auch eine schöne "Arbeit". Abends auf dem Sofa liegen, Kakadu kraulen und Federn auspacken. Gibt allerdings eine Riesensauerei Zwink

Gruß
triton
Zitieren
#10
Richtig triton,
es tut nur weh wenn du an der basis der feder das rosa stuck, das noch blut enthalt, kneifst.
Dieses rosa stuck an der feder ist wo das wachstum der feder ist. ES enthalt noch blut und nerfen.
WEnn das wachstum der feder volkommen ist, verschwinden die. Die feder selbst ist totes material.
Ausserdem, liebt ein zahmer vogel wenn man es ihm macht ob partner oder mensch.

Kakadus duschen gerne wenn sie es kennen. Erstens muss du den vogel an den platz (badezimmer) wo er geduscht werden soll, gewohnen aber auch an alle gegenstande die du zum duschen benutzen wirst.
Ware gut du wurdest sagen wie zahm der vogel ist weil rate die wir geben konnen davon abhangen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wir sind neu hier und sagen hallo e.one 2 12.136 01.11.2011, 14:37
Letzter Beitrag: e.one
Lächelnd Hallo,ich bin neu hier und möchte meine Süßen bei Euch vorstellen vogelmama79 3 6.156 23.03.2011, 20:14
Letzter Beitrag: kakadubaby
  Hallo!!! Bin neu hier !! Rawbird 13 12.477 10.02.2010, 06:52
Letzter Beitrag: Saphira

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste