Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Schweiz
#1
Hallo,
aus gegebenem Anlaß mal eine Frage:
Weiß jemand wie das mit der Einreise in die Schweiz mittlerweile ist?
Bis vor kurzem durfte man keinen Anhang Vogel einführen, es sei denn, man hat eine hochoffizielle Einladung, Einfuhrpapiere, Ausfuhrpapiere.... kurzum, vergiß es.

Hat sich da vielleicht etwas geändert?

Gruß
triton
Zitieren
#2
triton schrieb:Hallo,
aus gegebenem Anlaß mal eine Frage:
Weiß jemand wie das mit der Einreise in die Schweiz mittlerweile ist?
Bis vor kurzem durfte man keinen Anhang Vogel einführen, es sei denn, man hat eine hochoffizielle Einladung, Einfuhrpapiere, Ausfuhrpapiere.... kurzum, vergiß es.

Hat sich da vielleicht etwas geändert?

Warum vergiss es? Kopfkratz

Es geht - halt "ordentlich", wie sich das auch gehört zum Schutze der Papageien/Vögel. Zwink

Was möchstest Du denn? Einfuhr von D nach CH für immer oder für Urlaubszwecke, d.h. Einfuhr (oder Durchfuhr z.B. nach Italien) für einen bestimmten Zeitraum oder Einfuhr für immer?

Je nachdem gibts verschiedene Verfahren, Papiere, eigentlich alles einfach und logisch, mit ein bissl Telefon und schriftlichem Antrag verbunden.

Also Dein "vergiss es" kann ich so nicht stehen lassen, ich habe einen Teil meiner Papageien 2002 von D in die Schweiz eingeführt, 2003 und 2005 kamen nochmal 2 Kakadus von Deutschland zu mir.

Und ich weiss Vogelhalter aus dem grenznahen Deutschland welche mit Ihren Graupapageien hier in CH zum vogelkundigen Tierarzt gehen, also hin und her über die Grenze - mit nem "Urlaubsschein" (gültig meist für ca. 6 Monate und berechtigt zum mehrmaligen Grenzübertritt, ausgestellt von Bundesamt für Veterinärwesen in Bern).

Da steht einiges zur Einfuhr von Papageien:

http://www.bvet.admin.ch/einfuhr/00243/0...ml?lang=de

Gruss aus der Schweiz von
Inge
Zitieren
#3

Und ich weiss Vogelhalter aus dem grenznahen Deutschland welche mit Ihren Graupapageien hier in CH zum vogelkundigen Tierarzt gehen, also hin und her über die Grenze - mit nem "Urlaubsschein" (gültig meist für ca. 6 Monate und berechtigt zum mehrmaligen Grenzübertritt, ausgestellt von Bundesamt für Veterinärwesen in Bern).


Hallo,
nein es geht nicht um einen Import oder Export, einfach nur Transit durch die Schweiz, nach einer Woche wieder retour, oder wenn ich zum arbeiten eins oder zwei Tage in die Schweiz muß.

Das mit dem "Urlaubsschein" klingt gut, weißt du da genaueres?

Meine Erfahrungen mit schweizer Zöllnern sind nicht die Besten. Die haben mir mal auf dem Weg nach Süden die Einreise verweigert. Das hat mich mindestens 5 Stunden und 300 km Umweg über Frankreich gekostet!
Als ob ich meinen gefiederten Freund in der Schweiz verhöckern würde...

Gruß
triton
Zitieren
#4
Du schreibst einen Brief an das

Bundesamt für Veterinärwesen
Schwarzenburgstrasse 155
CH-3003 Bern

Antrag auf Bewilligung für die Aus- und Wiedereinfuhr / vorübergehende Einfuhr (zum mehrmaligen Grenübertritt)

Ich beantrage hiermit o.g. Bewilligung zum mehrmaligen Grenzübertritt für meinen

0,1 Gelbwangenkakadu/Gelhaubenkakadu (lateinische Bezeichnung, eben was er genau ist) Ring Nr. XXXX (oder Chip xxxx, Kennzeichnung)

Gibst natürliche Deine genaue Adresse als absender an und ggf. eine Telefonnummer unter welcher Du für evtl. Fragen zu erreichen bist.

Dann bekommste die "Cites" zugeschickt, Gültigkeit 1 Jahr, incl. Gebührenbescheid (so war es auf jeden Fall noch 2002).

Kannst ja auch mal anrufen oder mailen und fragen:
http://www.bvet.admin.ch/kontakt/index.h...419eb2e24c
Gruss aus der Schweiz von
Inge
Zitieren
#5
Super, danke, das probiere ich!

Gruß
triton
Zitieren
#6
also ich hatte an der Grenze lauter freundliche Beamte.
Zuerst war es eine Art abchecken ob ich betrügen will (wegen Zoll/Kaufpreis), da ich das ja nicht wollte sondern ehrlich war, bekam ich wirklich super Service und Hilfe.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Besuch in der Schweiz NoelleRo 25 13.502 19.08.2011, 13:24
Letzter Beitrag: Diana
  Seminar in der Schweiz Marcus von Kreft 28 14.732 09.10.2008, 11:10
Letzter Beitrag: Marcus von Kreft
  Besuch in der Schweiz NoelleRo 22 12.181 24.09.2008, 08:56
Letzter Beitrag: Inge
  Urteil - Tierschutzexempel (Hund) in der Schweiz Inge 3 3.652 13.10.2006, 06:32
Letzter Beitrag: Inge

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste