Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Tagebuch einer schwierigen Verpaarung
#11
Schöne Bilder....

Dem kuscheln ist ja auch nichts dagegen zu sagen solange die Geier sich nicht aus den Augen aus dem Sinn gehen.....

Ich habe hier auch eine Henne die ihren angehenden Partner hat ( tägliches schmusen und putzen ) aber auch immer wieder zu mir kommt zum kraulen.....hin und her..

Wenn ich sie abe rimmer lassen, ist es dann weniger mit dem Hahn.
Wenn ich sie ab und an nicht lasse geht sie dann zu ihrem Hahn und holt es sich dort....

die richtige Dosierung finden.
Ein Geier mit dem man ja gar nichts machen kann ist auch nicht toll.


Wie machen sie sich denn miteinander?
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren
#12
Ahhh....da haben wir wohl gleichzeitig geschrieben.

Ja ja die richtige Dosierung eben.....

Das sie sich ab und mal jagen oder aus dem Weg gehen finde ich ok.
Geht uns doch nicht anders.

Ihr habt das ja toll im Griff und könnt eure Geier gut "lesen"
Hut ab.....daumendruck
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren
#13
In der Küche haben wir einen neuen Kletterbaum aus Ästen aufgestellt, der kommt gut an und es wird gern dort gern geschreddert. Das schont die Einrichtung (hoffentlich!) ein wenig.
               

Mitte Oktober

Immer öfter setzt Gonzo sich jetzt auch zur Wehr, er lässt sich nicht mehr viel gefallen von Zicke Mary.
Wir müssen eigentlich selten einzugreifen, kleine Streitereien tragen sie alleine aus. Wir beobachten dann natürlich genau und haben auch oft ein mulmiges Gefühl. Es ist ein ziemlicher Balanceakt, eben unsere Angst zu beherrschen, dass sie sich ernsthaft beißen und verletzen. Zum Glück ist das ja noch nicht passiert. Sie müssen aber lernen miteinander klar zu kommen und wir müssen lernen, uns nicht mehr zu schnell einzumischen. Irgendwann hatten wir gemerkt, dass Gonzo darauf wartet, dass wir zur Hilfe eilen, wenn Mary frech zu ihm ist, das haben wir ihm schrittweise abgewöhnt. Mary akzeptiert ihn vielleicht deshalb inzwischen viel besser. Insgesamt klappt es also ganz gut.

   
Gonzo kann auch anders....
Gonzo wird immer selbstbewusster, nicht nur in der Abwehr sondern auch als Macho. Er merkt genau, wenn Mary gut drauf ist und macht dann wilde Kunststückchen, breitet die Flügel aus und danach kommt sein Lockruf. Wenn er das macht, kommt sie geflitzt und sie fangen an miteinander zu schmusen. Sie findet ihn dann wohl genauso toll wie wir!

Wir lassen sie aber immer noch nicht alleine zusammen, nur unter strenger Aufsicht. Nachts grundsätzlich mit Trennwand, alles andere wäre uns noch zu riskant.
Zitieren
#14
Hier noch ein paar Fotos von den beiden Chaoten:
           
       

es geht noch weiter....
Zitieren
#15
so jetzt kommen die letzen Bilder für heute:                

Das war's dann für heute. Im Moment sitzen Mary und Gonzo in der Innenvoliere ganz friedlich zusammen und halten ein Mittagsschläfchen.

Wir bleiben optimistisch!!!!!

Heidi und Joe
Zitieren
#16
Hallo Heidi und Joe

Ihr hattet ja im Oktober wunderbar berichtet, tolle Bilder eingestellt, viele haben es gelesen - keine hat sich wohl getraut zu antworten - weil - das ist ja Euer Tagebuch, bzw. das Tagebuch von Mary und Gonzo. Und welcher anständige Mensch schreibt schon in fremde Tagebücher ? Zwink

Trotzdem, mich (und andere sicher auch) würde es brennend interessieren wie es bei Euch denn so läuft. Wir warten und freuen uns über einen weiteren Bericht.

P.S. Ihr beide seid einfach beispielhaft - Danke dass Ihr zu uns gefunden habt. Knuddlel1
Gruss aus der Schweiz von
Inge
Zitieren
#17
Hallo,

da schliesse ich mich Inge an....
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Verpaarung von zwei Handaufzuchten Zebulon 11 6.496 21.07.2010, 07:28
Letzter Beitrag: Zebulon
  Planung einer Außenvoliere jenmi 3 4.657 17.07.2008, 13:47
Letzter Beitrag: Räuberbande
  Wie gewöhnt man einer NB das feste beißen ab? jenmi 9 8.501 28.05.2007, 20:04
Letzter Beitrag: jenmi
  Wieder eine vielversprechende Vergesellschaftung oder gar Verpaarung! Gitti 30 11.786 10.04.2007, 17:49
Letzter Beitrag: dina

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste