Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Goffini Hahn sucht zuhause am besten mit Partnerin
#1
List 
Hallo zusammen,

ich habe von einer Bekannten erfahren das ich es doch mal hier im Forum probieren sollte um meinen Goffini Hahn 1,0 zu vermitteln!!!
Habe den Hahn aus einem Todesfall übernommen, leider sind die erforderlichen Papiere bei der Wohnungsauflösung nie aufgetauchtTroest
Der Ring den er am Fuss hatte hat er abgebissen dieser ist jedoch noch in meinem Besitz!!!Der Gute ist ca 13Jahre Jung und Top-Fitdaumendruck
Der Hahn ist in einem Top zustand kein Gefiederschaden oder sonstiges!!!
Er war in einer Großen Voliere untergebracht jedoch ohne Partnerin ca.4x2 Meter! Er ist kein Schreier oder sonstiges!
Vielleicht findet sich ja jemand der Interesse hat und ihm ein schönes zuhause bieten kann, voraussetzung ist hier jedoch das er zu einer Partnerin kommt denn ich bin strickt gegen die allein Haltung von Papageien!!!Da ich noch mehrere Amazonen und Mohrenkopfpapageien besitze ist es wirklich wichtig das der Vogel zu einem Artgenossen kommt!!!Der Preis ist Verhandlungssache!!!

Sie können mich gerne anrufen wenn Interesse bestehen sollte unter der Nr: 0170/2159980

Axmann Michael
Blumenstrasse 15
96277 Schneckenlohe (Bayern)
Zitieren
#2
Hallo,

da es sich um einen Anhang "A" Vogel handelt, muß der Vogel dem Artenschutzgesetz nach gekennzeichnet sein. Beispiel: Der abgebissene Ring wird ersetzt durch eine Kennzeichnung mit einem Chip.
Zudem benötigt er eine Cites bzw. Vermarktungsgenehmigung.

Gibst Du den Vogel so ab bzw. verkaufst ihn, machst Du Dich des illegalen Vogelhandels strafbar und der Käufer, falls er keine Kenntnis über die Gesetze hat, auch!

Schildere der zuständigen Behörde den Fall, dann dürfte es keine Probleme mit der neuen Kennzeichnung und dem Ausstellen einer Cites geben.
Viele Grüße Heike
Zitieren
#3
Hallo,

danke für Deinen Tip, nun meine Frage stellt denn die Behörde eine Cites ohne weiteres aus und was kommen hier ca für Kosten auf mich zu???
Würde auch gerne eine Partnerin für meinen Hahn finden aber leider zählt diese Art wohl eher etwas unter den selteren gehaltenen Arten dar!
Habe wirklich schon überall geschaut in sämtlichen Tierbörsen und sonstigen...leider bekommt man hier nur einen Hahn:-(

Mfg Micha
Zitieren
#4
Hallo,

zuständig ist:
Landratsamt Kronach
Güterstraße 18D-
96317 KronachTel: (+49- 9261) 678-0
Fax: (+49– 9261) 678 211
E-mail: poststelle@lra-kc.bayern.de

Die Behörden stellen eine Cites nicht "ohne Weiteres" aus - sie sind an die geltende Rechtslage und die Durchführungsverordnungen gebunden. Was das alles bedeutet - welche unterschiedlichen Entscheidungen getroffen werden / getroffen wurden ist nicht nur von der Kompetenz und der zur Verfügung stehenden Zeit der Sachbearbeiter abhängig sondern auch von dem eigenen Wissen und den damit verbunden Argumentationsfähigkeiten dem Amt gegenüber. Solange die Argumentation der geltenden Rechtslage entspricht und die erforderlichen Nachweise - in welcher Form auch immer (Fotos / Kaufbeleg / usw.) sachgerecht erbracht werden können, weigert sich kein Amt, den entsprechenden Herkunftsnachweis auszustellen. Andernfalls kann ein Anhang-A-Vogel (Goffin) vom Amt beschlagnahmt werden. Dann besteht die Möglichkeit, ihn dir zur weiteren Haltung zu überlassen, aber auch die Möglichkeit, dass er "anderweitig verbracht" wird. Von daher ist es sehr mutig von dir, hier mit voller Anschrift und den genannten Problemen zu posten, denn es könnte auch passieren, dass "das Amt" auf einmal bei dir vor der Tür steht. Ein zweischneidiges Schwert - und ja, alles auf dieser Welt ist "kostenpflichtig".

Du hast Recht, Hennen sind schwer zu finden, vor allem für deinen Fall altersmäßig passende Hennen! Ich möchte dich nicht entmutigen und drücke dir alle Daumen - aber ich befürchte, dass dein Goffin schon "in den Brunnen gefallen" ist. Es gibt leider einige, die dein offenes Posting missbrauchen könnten und dann wirst du deinen Hahn schneller los sein, als du A sagen kannst!

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#5
ich kann den Worten von Susanne nur beipflichten.

Am Sinnvollsten ist es, Du setzt Dich schnellstmöglich mit der genannten Adresse in Verbindung. ;)
Viele Grüße Heike
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unsere Kiki sucht ein neues Zuhause Jassl1991 0 2.765 18.04.2016, 10:44
Letzter Beitrag: Jassl1991
  1.0 Gelbhaubenkakadu sucht dringend neues Zuhause Hendrik 1 3.731 28.01.2016, 21:24
Letzter Beitrag: Olivia Weisheit
  Goffini Geschwisterpaar YunaAriane 0 2.646 03.09.2015, 10:12
Letzter Beitrag: YunaAriane
  Weißhaubenkakaduhenne, Pacheco-positiv sucht neues Zuhause CocoMajaRico 1 3.911 06.12.2013, 20:40
Letzter Beitrag: göki
  Orangenhaubenkakadu - Henne sucht neues Zuhause Masine008 5 5.085 16.10.2012, 11:50
Letzter Beitrag: Chico
  Rotrückenara sucht ein Zuhause Marion 8 10.481 26.03.2011, 20:16
Letzter Beitrag: Marion
  1,0 Nacktaugenkakadu sucht neues Zuhause Vicky 0 2.517 13.10.2010, 09:06
Letzter Beitrag: Vicky
Heart WH-Kakadu -weiblich- sucht neues Zuhause Pico 4 4.835 12.09.2010, 09:48
Letzter Beitrag: Pico
  Weißhaubenhahn 17J. sucht neues Zuhause Saphira 2 6.173 19.04.2010, 19:58
Letzter Beitrag: Saphira
  flugunfähige Gelbhaubenkakadu-Henne sucht passendes neues Zuhause habakuk 34 16.973 27.01.2010, 20:03
Letzter Beitrag: Chico

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste