Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Hallo, möchte mich vorstellen, habe seit 1 Jahr ein Kakadu
#51
Hallo,

ich kann mich Zebulon nur anschließen: Kostenlose Hennen - besonders in dem Alter, in dem du suchst - wirst du nicht finden.

Merkt jemand nach zwei oder drei Jahren, dass er sich mit der Haltung einer Kakaduhenne selbst überfordert hat, dann wird eine zwei- oder dreijährige Henne schlicht und einfach verkauft - aber nicht verschenkt. Merkt der neue Besitzer dann, dass die Henne z. B. ein Schreier geworden ist (ich glaube, Saphira kann davon "ein Lied singen" heimlichlach ) dann verkaufen die meisten unerfahrenen Halter diese Henne zum zweiten Mal (nein, Verena tut das sicher nicht - die meinte ich jetzt nicht, die wurde ja schon mit einem Kakaduherzen geboren Knuddel )
Und so geht es dann weiter - und jeder, der anfangs meinte, "ein Schnäppchen" zu machen, lässt beim Verkauf wieder ein paar Euros runter - die billigsten bekommst du übrigens bei der Kamerun-Connection!

(22.12.2010, 13:40 )Jonny schrieb: Das ist mir schon klar, vielleicht tut sich ja mal was!!!
Platz für 2 habe ich schon . Habe ja 2 Käfige.

Inge hatte ja schon mal nach der Größe deiner Käfige gefragt.
Dazu mal folgende kurze Anekdote vom Sommer 2010:

Besucher (draußen bei uns) sagt: "Ihr habt schöne große Käfige!"
Ich blicke mich um und frage: "Wo?"
Besucher: "Na, hier!" (Und zeigt auf unsere 8mx5m große Außenvoliere für die Kakadus!)

Käfig ist ein "relativer" Begriff. Meist weckt dieser Begriff negative Assoziationen, weil man an Begriffe wie "Gitter", "eingesperrt sein" und "Gefängnis" o.ä. denken könnte. Deshalb: Wie groß sind deine beiden "Käfige"? Erfüllen sie das Bedürfnis eines Kakadus nach dem Menupunkt "Platz"?

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#52
Hallo Gisela,

Ich bezweifle auch, dass du eine Kakaduhenne für umsonst finden wirst.
Wir haben für Charly schon über 4 Monate gesucht und das ist echt noch wenig. Und wir haben auch die 1. Henne genommen die wir gefunden haben die altersmäißg passte... und dafür sind wir:

- 800-1000km für Hin-und Rückfahrt zusammen gefahren
- haben 1000 Euro bezahlt und
- haben eine ängstliche, schreiende und beißende Henne bekommen

... die wir trotz allem jedoch nie wieder hergeben wollen und für die ich keine Minute Fahrtzeit, keinen Cent Geld und keine Narbe bereue.

Liebe Grüße
Verena
Zitieren
#53
OK alles klar, versuche eine zu finden, vielleicht hilft mir ja nebenbei jemand.
Süß, Du bereust keinen Narbe, ist sie denn inzwischen leichter zu nehmen ?? Und verträgt sie sich mit einem Hahn ??
Meiner hat mich im Übermut auch schon mal gezwickt, naja aber die Liebe zu den besonderem Wesen Kakadu kann so schnell nichts erschüttern. Ich habe vor allen Respekt, die sich so um diese Tiere kümmern, ich würde meinen auch nie wieder hergeben.
LG Gisela
Zitieren
#54
Hallo Gisela.

Luna und Charly sind ein tolles Paar geworden.
Man merkt den beiden an das sie sich echt gern haben.

Hier kannst du die beiden sehen im Vogelzimmer... ist zwar schon bissl älter aber egal
[Bild: 20091012_154134_14.jpg]

Luna ist heute schon einfaher geworden um Umgang... trotz allem beißt sie manchmal trotzdem noch...
Aber schlimm sheints nicht mehr zu sein denn gewisse Leute hams netmal gemerkt... gell Herr Zebulon Pfeif
Zitieren
#55
Hallo Verena,
toll, so ähnlich sieht es bei mir auch aus, ich habe ja z.Z. beide Käfige
drin, wie Du ja sicher gelesen hast, der Außenkäfig ist sogar ein Stück größer. Das ganze Kletter- und Schredderzeug händt seitlich und im Fenster, wir habe ja noch die ganz breiten Fensterbretter.
Nur das er eben nicht alleine ist, es ist im Wohnzimmer, wo er auch meistens draußen ist. Schön die 2 anzusehen, da hätte ich auch nichts dagegen.
LG Gisela
Zitieren
#56
Der Käfig steht schon lange nimmer im Vogelzimmer.
Er war nur übergangsweise drin weil Luna aus einer Käfighaltung zu uns kam und den Freiraum im Zimmer nicht gewohnt war.
Sie hat sich anfangs unsicher gefühlt sodass wir ihr erst den kompletten Käfig, dann nur noch die Hälfte ( wie auf dem Bild zu sehen) und dann gar nichts mehr ins Zimmer haben.

Heute sieht das Zimmer anders aus.

   

Und so siehts aus wenn die beiden Kakadus schmusen

   

Direkt ans Zimmer angrenzend haben sie eine Außenvoliere die sie jederzeit ( außer wenns sehr kalt ist) aufsuchen können.

[Bild: 003.JPG]

LG
Verena
Zitieren
#57
Schöööööööön, so eine Außenvoli bekommt meiner auch , vielleicht ein bißchen kleiner, ein extra Vogelzimmer habe ich nicht, aber es ist außerhalb vom Käfig genug Platz.
Ja ich bin ja überzeugt von einem zweiten, das ist aber echt eine finanzielle Sachen.
LG Gisela
Zitieren
#58
[attachment=4751][attachment=4752]So ist es im Moment beim Jonny, aber das wird umgebaut.
Aber ich glaube für den Anfang reicht es. Liebe Grüße Gisela

Das Spielzeug vom Hund liegt noch rum.
Zitieren
#59
Hallo,

mein eintausendeinter Beitrag!
Wie man auf deinen Fotos sieht, gibst du dir mit der "Gestaltung der Wohnumgebung deines Kakadus" viel Mühe. Wärest du darauf nicht stolz, hättest du diese Fotos nicht veröffentlicht. Sei trotzdem froh, dass du in diesem Forum gelandet bist, auch wenn dir nicht alles gefallen wird, was ich dir zu deinen Fotos sagen möchte. Für mich geht es in diesem Fall nicht um dich, sondern um Jonny. Denn deine Bilder sprechen "Bände" - so viel hättest du gar nicht schreiben können!

Mechanische Gefiederschäden sind auf Bild 1 bereits unübersehbar - und wenn dein Kakadu weiter so leben muss, werden sich bald noch ganz andere Schäden zeigen!

Welchen der beiden - für die Haltung schon eines Kakadus völlig ungeeigneten Käfige!!! - nutzt du für den Außenaufenthalt?

Auch wenn ich mich - speziell bei dir - jetzt vollends "unbeliebt" mache: Weder der eine noch der andere Käfig ist für den Aufenthalt eines Kakadus geeignet! Bevor ein weiterer Kakadu bei dir einzieht, solltest du erst mal dem einen einen halbwegs kakadugerechten Platz anbieten.

Neben einer großen Voliere, an der er sich das Gefieder nicht mehr auf mechanischem Weg zerstört, gehören dazu:

Die Entfernung der Röhre an der Decke, die kein elektronisches Vorschaltgerät hat! Dein Kakadu sitzt so unter ständigem Discolicht! Der arme Kerl ist diesbezüglich schon zu bedauern!

Auswechseln der glatten Buchenholzstangen gegen Naturäste (was in dem einen Käfig ja schon geschehen ist - aber da sind viel zu viele drin!)

Schaffen schwingender Sitzpositionen im Käfig zum Schlafen! Kakadus schlafen in Freiheit auf schwingenden und sich bewegenden Ästen - entsprechend sollten sie in Menschenobhut die Nacht verbringen können!

Die Position der Sofalehne (das sind jetzt nur Vermutungen von mir, die sich aber bisher als begründet heraus gestellt haben) weist deutlich auf die Position des Fernsehers in dem (Wohn-) Zimmer hin. Das Vogelauge hat eine sehr hohe Flickerfusionsfrequenz. Siehst du einen Film - dann sieht dein Kakadu eine wesentlich schnellere Abfolge ständig wechselnder Bilder.

Und dazu suchst du (in fast jedem Beitrag hier) möglichst umsonst - sonst aber wenigstens "kostengünstig" einen zweiten? Da soll z. B. Kakadubaby ihre Nachzucht hin abgeben? Smoke

Schaffe doch wenigstens erst mal für diesen einen eine halbwegs kakadugerechte Unterbringung! Lernen könntest du hier im Forum genug - musst nur mehr "lesen" als "schreiben"!

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#60
@Uhu: danke für deinen Bericht....du warst schneller.
Habe auch so einen Käfig, der steht draussen auf der Terrasse für Notfälle oder Krankenkäfig..

Ich denke Gisela wird nun hier viel lernen können und alles für Jonny umsetzen.....
Grüessli Et, Floh, Wendi,Bandit,Sina, Snowi und Noelle

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hallo und guten Tag ihr lieben Kakadu Besitzer TonyMausi 16 13.186 06.05.2018, 07:53
Letzter Beitrag: Räuberbande
  möchte mich vorstellen HerrJemineeh 2 7.505 21.05.2015, 03:20
Letzter Beitrag: humboldt
Lächelnd Will mich mal vorstellen malekiter 13 11.558 30.03.2011, 11:07
Letzter Beitrag: malekiter
Lächelnd Hallo,ich bin neu hier und möchte meine Süßen bei Euch vorstellen vogelmama79 3 6.274 23.03.2011, 20:14
Letzter Beitrag: kakadubaby
  Hallöchen, möchte mich mal vorstellen... FutternapfSklavin 3 6.516 12.03.2011, 19:20
Letzter Beitrag: FutternapfSklavin
  Bin neu hier und möchte uns vorstellen maria39* 13 13.283 07.06.2010, 22:36
Letzter Beitrag: Uhu
  Ich wollte mich kurz vorstellen Seeana 11 11.207 22.01.2010, 14:53
Letzter Beitrag: Räuberbande
  Habe seit kuzen nen kakadu mit gelben kamm... matthias 2 6.112 14.11.2009, 17:40
Letzter Beitrag: Uhu
  Gelbwangen Orangeghaubenkakadu 1/2 Jahr alt (weib) Iris 4 7.143 19.11.2008, 23:41
Letzter Beitrag: Iris

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste