Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Nacktaugen-Henne gesucht
#1
Vor nunmehr einer Woche ist unsere süße Ella über die Regenbogenbrücke gegangen. Auch wenn der Schmerz tief sitzt, müssen wir jetzt eine neue Partnerin für unseren Charlie finden.
Nacktaugenkakadus sind ja leider nicht sehr weit verbreitet und wir wollen natürlich auch kein Jungtier, Charlie ist ja schon 9 Jahre alt. Falls also jemand einen Tipp hätte, wo eine gestandene Corella-Dame einen Partner sucht, wäre wir sehr dankbar. Wir haben schon einige Telefonate geführt, bisher aber erfolglos.

Beste Grüße

Chris
Zitieren
#2
Weißt Du denn, woran Deine Ella verstorben ist? Falls nicht würde ich Dir raten, Deinen Charlie erst mal gründlich durchchecken zu lassen.
Ansonsten könntest Du es mal hier versuchen
oder eben hier

Grüsse vom (fast-) Nachbarn
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#3
Diese Anzeige findest Du hier:

Datum: 22.11.2013 12:32
Anzeige: 1,0 Weißhaubenkakadu 2012 Handaufzucht, 1,0 Weißhaubenkakadu Handaufzucht mit Gefiederschaden sehr gut sprechend günstig, 1,0 mittlerer Gelbhaubenkakadu 1998, 0,1 mittlerer Gelbhaubenkakadu 2012 Handaufzucht, 0,1 Nacktaugenkakadu 2005 Zuchthenne, 1,2 Nacktaugenkakadus 2013 Handaufzucht, 0,1 Rosakakadu 2003 Zuchthenne, 1,0 Salomonkakadu 1995, 1,0 Inkakakadu 1997, 1,1 Goffinikakadu 1999 Zuchtpaar.
Name: Guhm Josef, Tel: 0177/4001302
Standort: Deutschland, Bayern, 89331 Burgau
Zitieren
#4
Hallo und vielen Dank für eure Antworten.

Ella und Charlie hatten vor Jahren eine Zinkvergiftung und bei einer Kontrolle vor 3 Monaten waren die Werte wieder zu hoch, 10 Tage stationär zur Entgiftung, danach 8 Wochen lang alle 2 Tage orale Medikamentengabe. Vor 3 Wochen ging es Ella ziemlich schlecht, also wieder in die Klinik, bakterielle Infektion der Kloake, also zusätzlich Antibiotika und Lamisil. Das haben die Organe wohl nicht verkraftet, da auch die Leberwerte schlecht waren. Am 13.11. abends war sie teilnahmslos, hat nicht mehr gefressen. Am nächsten Morgen in die Klinik, Infusionen und Brei, abends dann der Anruf, es sieht nicht gut aus und am nächsten Morgen, Freitag den 15.11. dann die Nachricht, sie hat es nicht geschafft. Ich könnt schon wieder heulen, während ich das schreibe. Dr. Straub meinte, die Pathologie brauchen wir nicht machen lassen. Es war einfach alles zusammen zuviel für die kleine Maus.

Zebulon, die Anzeigen haben wir auch gefunden und in Bremen angerufen. Der hatte schon Interessenten. Und der andere ist aus Spanien, was ein bisschen weit weg ist.

Humoldt, die hatte ich heute auch gefunden. Aber davon wurde mir abgeraten.
Zitieren
#5
(25.11.2013, 15:14 )Chris_Essen schrieb: Humoldt, die hatte ich heute auch gefunden. Aber davon wurde mir abgeraten.

Da hast Du wohl recht.... Dieser Herr sitzt zwar bei mir um die "Ecke", ich habe es aber noch nicht geschafft da mal vorbei zu schauen. Kann Dir also nicht sagen, wie es da ausschaut.
Allerdings inseriert dieser Herr des Öfteren und es sind meistens etwas ältere Vögel. Nichts desto trotz, kannst Du ja mal nachfragen, kann ja sein, dass es trotz Deiner Bedenken passt und vielleicht ist es ganz gut, wenn die Henne in ein neues zu Hause kommt (wenn sonst nichts auf dem Markt ist).
Die Homepage macht eigentlich einen guten Eindruck und auf das Urteil anderer Leute "ich habe gehört" gebe ich erstmal nichts und schau mir die Sachen selber an.
Vielleicht ist die Henne ja top gesund und lediglich nicht mehr zuchttauglich.
Mir wurde auch mal ein Paar Inkas angeboten, die waren 15 bis 20 Jahre und haben halt nicht mehr jedes Jahr gelegt, was vom Verkäufer verschwiegen wurde, ich aber anderweitig herausbekommen habe, ansonsten waren die Geier top.

Viele Grüße

humboldt
Zitieren
#6
Da hast du sicher recht, aber um sich das mal anuzschauen ist das für uns zu weit. Und da wir nicht züchten, wäre uns das herzlich egal, ob das Mädchen noch "zuchttauglich" ist. Wir würden auch eine ältere Henne nehmen, nur eben kein junges Ding. Charlie ist doch recht dominant, und das Mädchen muss ihm schon mal Kontra geben können ;-)
Und es scheint nicht nur Hören/Sagen zu sein, sondern sind konkret Fromsmitglieder betroffen.
Zitieren
#7
Es soll natürlich "Forenmitglieder" heissen
Zitieren
#8
hallo chris!
ich melde mich wegen des burgau-papageienwelt themas.
ich hoffe sehr, du hast dich selbst schlau gemacht und hörst nicht nur auf meinungen von anderen. ich selbst suche ja für meine henne auch einen älterne hahn und bin mit burgau im kontakt. ich habe dort die option auf einen vogel erworben.
die schlechten nachrichten, die man so hört und liest (bin hier auch kontaktiert worden) haben immer damit zu tun, dass sich leute die vögel haben schicken lassen. es heißt immer, die vögel sähen anders aus als auf bildern etc. aber wer kauft denn bitte auch einen papagei nur vom foto? den sollte man sich schon anschauen!
auch hat eine frau sich beschwert, weil sie eben nicht das tier vom bild bekommen hat, dafür aber einen anderen vogel, der völlig ok war. gleiches geschlehct, gleiches alter. aber eben nicht das gleiche tier.
man muss bedenken, dass der herr in burgau nur wenige arten selbst züchtet. für die anderen ist er ein reiner vermittler. und er lebt von diesem geschäft.
ich hab mich von den berichten im netz nicht abschrecken lassen. habe mich gemeldet aber auch verlangt, dass er eine kompletten virencheck veranlasst. das hat er gemacht laut eigenen aussagen.
worum es mir geht ist: wenn man eine seltene art hat und dann noch ein älteres tier braucht, dann sollte man es zumindest in betracht ziehen. da geht das wohl des vogels vor. und wenn er einen da hocken hat mit allen papieren und komplette gesundheitscheck, dann: warum nicht!?
Zitieren
#9
(25.11.2013, 20:15 )LAW schrieb: ... und wenn er einen da hocken hat mit allen papieren und komplette gesundheitscheck, dann: warum nicht!?

Genau so sehe ich das auch.
Wobei ich natürlich auch keinen Vogel kaufen würde, den ich nicht persönlich live und in Farbe gesehen hab.
Wenn nun jemand sagt, dass ihm der Weg zu weit wär, kann ich das noch verstehen, aber ansonsten sehe ich keinen Grund, der dagegen spricht, nen durchgetesten Kakadu von dort zu kaufen.

Grüsse aus dem Pott
Alles sagten, das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht. (Hilbert Meyer)
Zitieren
#10
Guten Morgen,

Unsere July war auch schon in Burgau zur Zwischenstation bevor sie die Frau gekauft hatte von der wir July bekommen haben.
Für unseren Bruno hätten wir keine bessere Henne finden können und die Dame ist vom Charakter her auch super.
Ich sehe also auch keinen Grund wieso eine passende Henne von dort nicht in Betracht gezogen werden kann.

Sicher ist die Strecke weit von euch aber im Grunde genommen fährt man sie ja auch nur einmal um die Henne anzugucken und dann wenns passt mitzunehmen.

Wir sind für unsere Vögel auch sehr weit gefahren vom Schwarzwald aus... für Luna nach Leverkusen, für Bruno nach Essen und für July nach Schloß Holte... und da wir damit unsere Vögel jeweils glücklich gemacht haben hat sich die lange Fahrt auf jeden Fall gelohnt.

Vielleicht könntet ihr das ja mit einem Wochenendtrip nach Bayern verbinden und dort vorbeischauen. Auf zwei Tage verteilt ist die Fahrt auch nicht so anstrengend.

Liebe Grüße
Verena
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Galarita Triton Gelbauben Henne Gesucht Für mein Kleinen Loki Xtt-infinity 0 1.437 11.01.2015, 22:40
Letzter Beitrag: Xtt-infinity
  Suche eineSuche für meinen 3 jährigen Hahn eine Rosa Henne. Rosakakadu Henne für Luca Haubentier 0 1.919 19.06.2014, 15:37
Letzter Beitrag: Haubentier
  Weißhaubenkakadu henne gesucht Spongebob 0 2.274 04.03.2014, 10:39
Letzter Beitrag: Spongebob
  Weißhaubenkakadu-Henne gesucht! Ronja 5 6.079 16.09.2010, 14:06
Letzter Beitrag: Ronja
  Weißhauben-Kakadu-Henne als Partnervogel gesucht Ronja 7 7.353 10.02.2009, 09:16
Letzter Beitrag: Ronja
  Nacktaugen Jungmann sucht Anschluß Schrotti 3 4.657 05.12.2008, 13:40
Letzter Beitrag: Inge

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste