Liebe Besucher! Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und mangelnder Aktivität, ist das Forum derzeit für Neuregistrierungen geschlossen und es können keine neuen Beiträge mehr geschrieben werden! Das Forum kann aber durchaus noch eingesehen werden und soll als kleines Nachschlagewerk dienen für diejenigen die sich noch ein wenig informieren möchten.

Spielzeug von Saphira
#11
Naja... das "mehr" dran geht schon... aber "mehr" dran in Edelstahl bedeutet "mehr" Geld. Das ist das Problem.
Wenn man es vollstopft kostet das Spielzeug locker mal 30-40 Euro und das würde niemand mehr kaufen...
Zitieren
#12
Hallo,

vlt. meinte Räuberbande nur "optisch" aufpeppen, ein paar bunte Holzklötze dran, die man erneuern könnte?

Was ich noch nicht erkennen kann: Wo kann der Kakadu jetzt etwas auf- oder zuschrauben? Aber vlt. brauch ich einfach eine neue Brille!

Oder dreht der Kakadu bei diesem Spielzeug einfach nur eine Flügelmutter auf einer Kette?

Verena, erklär's mir bitte noch einmal Knuddel Ich hab's noch nicht verstanden!

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#13
Hallo Susanne.

Bei dem Modell kann der Kakadu nix auf und zu schrauben.
Das Modell is erst noch in Arbeit. Ich hab die Platten noch nicht die ich anfertigen lassen hab vom Metallbauer.

Bei dem Modell oben kann der Vogel nur die Scheiben und Flügelmuttern an der Kette hoch und runter schieben.
Unser Charly macht das sehr gerne. Er saß auch heute mind. 2 Stunden dran und hat sich die Kette mit dem Fuß geangelt und die dran hängenden Teile dann als Fußspielzeug auf seinem Ast benutzt.

Es sind aber noch 2 andere Modelle in Planung zum Schrauben.

Was ich auch grade mit unserem Edelstahlbauer bespreche ist, ob es möglich ist eine Edelstahlkugel mit Löchern zu versehen ähnlich die der Whifflebälle aus Kunststoff. Das wäre dann lange haltbar und immer neu zu bestücken wenn Holzteile abgenagt sind.
Falls die Kugelform nicht funktioniert werden wir vielleicht sowas in Würfelform ausarbeiten.
Zitieren
#14
Hallo Verena,
danke für deine Erklärungen! Ich muss sagen, du hast immer wieder tolle Ideen!
Mit dem Auf- und Zuschrauben kam ich nur drauf, weil einer unserer Kakadus es liebt, alles zu öffnen, was er eigentlich nicht öffnen soll! Keule
Er öffnet Schnellverschlüsse.
Er öffnet Karabinerhaken.
Er öffnet Riegel.
Er öffnet Zahlenschlösser.
Er öffnet Schraubverschlüsse mit Flügelmutter.
Er öffnet auch Schraubverschlüsse mit Gewindemutter (11er bevorzugt heimlichlach)

Nein, alles auf einmal konnte er nicht - aber er hat bei jedem "Kläppchen" immer wieder herausgefunden, wie es geht. Hat sich halt für ihn gelohnt, weil .....

Nun hat er das ganze Jahr über einen "Adventskalender" Zwink Ich glaube, den müssen wir "urheberrechtlich schützen lassen" - der wäre einen Beitrag im WP-Magazin wert!

Und ich bin ständig auf der Suche nach "neuen" Verschlüssen - vlt. hat ja jemand von euch noch eine Idee!daumendruck

Viele Grüße
Susanne
Zitieren
#15
Hallo Susanne...

So einen haben wir hier auch sitzen..... Charly Zwink
Er hat es auch schon geschafft von einer unserer Montanas die Käfigtüre abzuschrauben und als ich sie Abends geöffnet habe ist sie einfach rausgefallen und mir auf den Fuß... Tripmotz

Wir hatten mal eins von einer anderen Firma mit Gewindeschrauben und Flügelmuttern dran... allerdings nicht aus Edelstahl und auch so gebaut, dass alles auseinanderfallen konnte. Charly hatte 5min seinen Spaß dann lagen die Einzelteile im Vogelzimmer rum und nach dem 2. Mal zusammenbauen war de Hälfte verschwunden.
Hier tüftel ich grade an einem vergleichbaren Modell in Edestahl welches zugleich aber auch so gesichert ist dass die Flügelschrauben zwar gedreht werden können aber das Spielzeug nicht auseinanderfallen kann. Ich für meinen Teil bis leid jeden Abend zig Schraubenteile im Vogelzimmer zusammensuchen zu müssen und ich denke anderen Haltern gehts ähnlich.

Deshalb hab ich ihm aber auch das obige gebaut da er hier zwar spielen kann aber auch länger als 5min was davon hat.

Eine Fußspielzeuserie wollen wir auch noch versuchen zu konstruieren da die größeren Kakadus auch gerne alles in die "Kralle" nehmen um es auseinanderzubauen.

LG
Verena
Zitieren
#16
Das Auge des Halters kauft halt mit ;-), daher dachte ich an mehr buntes Zeug, nicht mehr Edelstahlketten oder so, ich weiß doch, dass sowas irre teuer ist.
Zitieren
#17
Hm... ach so...

Das kann ich natürlich mal probieren.
Kostet halt aber auch dann bissl mehr. Aber ich schau mal.
Das Bild ist auch nicht so toll geworden weils schon recht dunkel war Abends.
Zitieren
#18
Nochmal Edelstahlspielzeugmodelle "mit Farbe und bunt". Zwink

Diese beiden Modelle sind anschraubbar an Volierengitter und alle Metallteile sind aus Edelstahl.
Holzteile sind Buchenholz gefärbt.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren
#19
Fußspielzeuge in Edelstahl für die "Zerstörer".


   
   

Heavy Metal1 und Hot Wheels ist eine Kombination aus Holz und Edelstahl ( für die die bunt mögen). Damit man die Holzteile nachfüllen kann hab ich das Schraubgewinde ganz gelassen und nicht eingeritzt. Allerdings bekommen die Vögel es dann auch abgeschraubt.

   

Heavy Metal 3 ist aus reinen Edelstahlteilen gebaut und das Gewinde der Schraube ist am Ende "Angeritzt" sodass die Muttern und Scheiben nicht abgebaut werden können. Das Spielzeug ist dann dauerhaft haltbar und kann ohne Bedenken auch mal abgewaschen werden da Edelstahl nicht rostet.
Zitieren
#20
Hallo,
da wirft sich mir eine Frage auf. Mein Hahn spielt auch leidenschaftlich gerne mit Metall. Schrauben, Muttern, Dosen, er rüttelt auch an den Stäben aber auch Steine werden gern genommen. Ich frage mich immer, macht das dem Schnabel eigentlich nichts aus? Das Horn ist doch weicher als Metall, dosieren die so, daß nichts passiert, oder hat man schonmal gehört von Verletzungen durch Metallspielzeug o. ä? Manchmal knallt das, da denke ich jetzt ist ein Teil vom Schnabel rausgebrochen.

Gruß
triton
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schnuren in spielzeug Céline 3 5.590 31.07.2009, 08:00
Letzter Beitrag: triton
  Kakadu-Spielzeug Cayenne 16 17.135 28.07.2009, 17:17
Letzter Beitrag: Cayenne
  Neues Spielzeug im Kakaduparadies Cayenne 10 12.699 09.11.2008, 14:15
Letzter Beitrag: Cayenne
  Ideen fuer Spielzeug steffi 13 13.913 24.08.2008, 20:51
Letzter Beitrag: Räuberbande
  stabiles Holz-Spielzeug selbst gebastelt Goffini-Kakadu 7 17.261 16.03.2008, 22:10
Letzter Beitrag: gisi
  Spielzeug aus den USA Goffi 6 7.971 01.12.2007, 05:06
Letzter Beitrag: Céline
  spielzeug Céline 6 8.500 19.08.2006, 15:18
Letzter Beitrag: Céline

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste